Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales DFB-Gründungsstätte in Leipzig wird saniert
Leipzig Lokales DFB-Gründungsstätte in Leipzig wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 11.04.2016
Die Gründungsstätte des Deutschen Fußballbundes (DFB) in der Büttnerstraße 10 ist verkauft worden. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Die Gründungsstätte des Deutschen Fußballbundes (DFB) in der Büttnerstraße 10 ist verkauft worden. Nach eigenen Angaben wollen die Unternehmen Bechtolsheim Real Estate aus Düsseldorf und Ticoncept aus Leipzig das Gebäude sanieren. Aktuell sind dort der Musikverlag Hofmeister, das Stadtmagazin Kreuzer und die Werbeagentur "Die Werft" angesiedelt.

Die neuen Eigentümer planen nun, das denkmalgeschütze Gebäude zu sanieren und auf der dazugehörenden Freifläche einen Neubau zu errichten. Was nach der Sanierung genau mit dem Haus passieren soll, ist noch nicht klar. Verschiedene Ideen würden zurzeit auf ihre Realisierbarkeit geprüft, hieß es. So sei offen, ob dort hauptsächlich Wohneigentum oder auch Platz für Kultur und Gastronomie entstehen soll.

Das Haus in der Büttnerstraße 10 ist ein geschichtsträchtiges. Am 28. Januar 1900 fand dort im Restaurant „Zum Mariannengarten“ die Gründungsversammlung des DFB statt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Countdown läuft: Im Ökobad Lindenthal gehen die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen ihrem Ende entgegen, damit pünktlich zum 1. Juni der Freibadbetrieb wieder starten kann. Im vergangenen Jahr konnten die Leipziger das Bad nicht nutzen, nachdem sich die Steganlage und die Baderutsche als baufällig erwiesen hatten.

11.04.2016

Am westlichen Rand Grünaus rücken bald die Bagger an. Ab nächster Woche soll die Straße am See in mehreren Abschnitten saniert werden. Nicht nur Anwohner sind betroffen. Auch Autofahrer, die etwa auf der Magistrale Lützner Straße unterwegs sind, erwarten Einschränkungen.

11.04.2016

Leipziger Schüler sind im Großen und Ganzen glücklich mit ihrem Leben in der Messestadt. In einer aktuellen Studie geben 72 Prozent der Befragten an, „sehr zufrieden“ zu sein.

11.04.2016
Anzeige