Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales DHL unterstützt Kita-Neubau in Leipzig-Wahren – 133 Plätze ab Mai 2015
Leipzig Lokales DHL unterstützt Kita-Neubau in Leipzig-Wahren – 133 Plätze ab Mai 2015
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:26 28.05.2014
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Leipzig

DHL beteiligt sich mit 490.000 Euro an den Gesamtkosten von 2,2 Millionen Euro. Dafür sollen 35 Kita-Plätze für DHL-Mitarbeiter reserviert werden.

Die Kinderbetreuung in der Nähe des DHL-Werksgeländes in Schkeuditz soll den Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Träger der neuen Einrichtung wird der Internationale Bund. Pädagogischer Schwerpunkt der neuen Kita sollen unter anderem Inklusion und Integration sein. Deshalb sind drei Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf vorgesehen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Teile des Leipziger und Schkeuditzer Auenwalds sollen künftig bei Hochwasser regelmäßig überflutet werden. Dafür ist im Leipziger Stadtteil Lützschena ein Abzweig von der Weißen Elster geplant, wie die sächsische Landestalsperrenverwaltung (LTV) am Mittwoch in Pirna mitteilte.

28.05.2014

Stadtrat Siegfried Schlegel (Linke) spricht von Hausaufgaben, die die Stadt Leipzig noch bis zur Sommerpause zu erledigen habe: Dazu gehöre vor allem die Planung einer neuen Ampel in der Gohliser Straße/Springerstraße.

28.05.2014

Der Wohnungsmarkt in Leipzig hat sich stark verändert: Waren vor ein paar Jahren noch Leerstand und Abbruch die Probleme, steigen die Preise inzwischen stetig und der Wohnraum in beliebten Lagen wird knapper.

28.05.2014