Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Da staunst du - dass es auf Leipzigs Airport einst Eintänzer gab

Da staunst du - dass es auf Leipzigs Airport einst Eintänzer gab

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Diesmal: der Flughafen Leipzig/Halle.

Voriger Artikel
Bonew, Bulthaupt und Griseldis Wenner werben am Samstag um Knochenmarkspender
Nächster Artikel
Weltverkehrsforum tagt in Leipzig – Debatte über Zukunftstrends

Der größte Flieger der Welt, die AN-225 (hinten), kommt Ende April 2008 erstmals nach Schkeuditz.

Quelle: Roland Heinrich

Leipzig. e.

Den ersten Luftball können die Leipziger bereits 1784 bewundern - keinen zum Tanzen, sondern eine Art Heißluftballon, mit dem die Gebrüder Montgolfier bereits zehn Jahre früher fahren.

Vor knapp 105 Jahren wird der Leipziger Verein für Luftschifffahrt gegründet.

Die erste Messefluglinie der Welt Leipzig-Berlin startet vor 95 Jahren.

Die Initiative für das Projekt "Mitteldeutscher Zentralflughafen", der am 27. April 1927 seinen Betrieb aufnimmt, geht von den halleschen Stadtvätern aus.

Zu Beginn der 1930er-Jahre sind im Gläsernen Café im Glaspalast (Architekt: Bauhaus-Lehrer Hans Wittwer) zwei Eintänzer fest angestellt. Sie fordern an Flugtagen, die tausende Schaulustige anlocken, feine Damen zum Tanz auf. Einer der beiden trägt den - passenden - Namen Alfred Schlenkrich.

Bereits 1938 gibt es dreimal wöchentlich einen Linienflug über Budapest, Athen, Bagdad, Kalkutta, Bangkok und Singapur bis nach Bandoeng (heute Bandung) in Indonesien.

Insgesamt 11 Mal landet die berühmte Concorde (Air France und British Airways) in Schkeuditz - kein anderer Airport hinterm Eisernen Vorhang bekommt sie sonst jemals zu Gesicht.

Das alte Abfertigungsgebäude wird ab 1968 auch als Autobahnraststätte genutzt - was für einigen Spott sorgt.

Im September 1989 landet der erste neue Airbus A 310 der Interflug als IF 721 in Leipzig. Er kommt aus Bangkok.

Allein im Terminal B müssen regelmäßig 10 000 Quadratmeter Fenster geputzt werden - plus Glasvordächer (1500 Quadratmeter) plus zehn Pyramiden-Dachaufbauten (4600 Quadratmeter).

An beiden Start- und Landebahnen zucken auf Knopfdruck 92 Blitze. Die verlegten Primärkabel für die fast 9000 Feuer (Lampen) in den Runways messen gut 2100 Kilometer - fast die Luftlinie von Leipzig nach Lissabon.

Der gut 12 500 Quadratmeter große und 435 Meter lange Zentralterminal fußt auf 200 Bohrpfählen und besteht unter anderem aus 4500 Tonnen Stahlbau und 10 000 Kubikmetern Stahlbeton.

1992 werden erstmals eine Million Passagiere gezählt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.05.2014

Pelzl, Martin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr