Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Da staunst du - dass in Leipzig 1500 Königinnen leben

Da staunst du - dass in Leipzig 1500 Königinnen leben

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum ­Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Heute Teil 65: das Imkereiwesen.

Voriger Artikel
Huygensplatz: Markt entgegen jüngster Pläne nur noch einmal die Woche
Nächster Artikel
Vergleich mit zehn Großstädten: Leipzig punktet bei Wirtschaftswachstum – dafür wenig Gehalt

30 Bienenvölker nennt Imker Thomas Büsselberg sein eigen. Inzwischen liefern ihm seine Bienen jährlich 30 bis 40 Kilogramm Honig - pro Volk.

Quelle: Volkmar Heinz

Der Bienenzüchterverein für Leipzig und Umgegend feiert 2015 sein 150-jähriges Bestehen.

Der Verein wurde 1865 gegründet. Lehrer Friedrich aus Baalsdorf wurde am 25. Juni 1865 im Schloßkeller in Reudnitz zum ersten Vorsitzenden der damals 21 Mitglieder gewählt.

Die Leipziger Bienenzeitung, 1886 gegründet, war eine der meistgelesenen Imkerzeitungen im deutschsprachigen Raum.

Durch den Ersten Weltkrieg und die folgende Not stieg die Imkeranzahl stark an (1920: 500 Mitglieder). Im November 1923 kostete ein Pfund Zucker 10 Milliarden Mark.

Nach Ferdinand Liedloff, einem Imker, der seit 1876 zum Verein gehörte, wurde 1929 eine Straße in Eutritzsch benannt.

Der mittlerweile größte Imkerverein Sachsens vereint zurzeit 158 Mitglieder mit 1469 Bienenvölkern. Tendenz steigend. 2014 kamen 20 Imker mit 57 Völkern hinzu.

Währen der Lindenblüte wandern Imker aus ganz Deutschland mit ihren Völkern, etwa 300, nach Leipzig, um Lindenblütenhonig zu ernten. Die Lindenblüte im Juni ist die letzte ergiebige Tracht.

Ein Bienenvolk besteht aus einer Königin, rund 3000 Drohnen (männliche Bienen) und bis zu 60 000 Arbeitsbienen. Die Königin legt etwa 2000 Eier pro Tag.

Ein Bienenvolk produziert im Jahr rund 300 Kilogramm Honig. Den größten Teil verbraucht es selbst, um Wärme zu produzieren und die Brut zu versorgen. Spitzenvölker bringen bis zu 100 Kilogramm Ertrag für den Imker.

In diesem Jahr gab es in unserer Region eine sehr gute Honigernte. Der durchschnittliche Ertrag liegt in Sachsen bei 30 Kilogramm.

Für 500 Gramm Honig müssen Arbeitsbienen rund 40 000 Mal ausfliegen und dabei eine Flugstrecke von rund 120 000 Kilometern zurücklegen .

An guten Tagen können die Sammlerinnen eines Volkes mehrere Kilogramm Blütennektar einfliegen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.10.2014
Michael Hardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr