Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Da staunst du - dass jedes fünfte Wildschwein bei einem Unfall stirbt

Da staunst du - dass jedes fünfte Wildschwein bei einem Unfall stirbt

Im Jahr 1015 wurde "urbs libzi" erstmals erwähnt. Zum Jubiläum Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Heute Teil 72: die Jagd.

Voriger Artikel
Vermeidung von Vandalismus: LVB nehmen an Silvester Ticketautomaten außer Betrieb
Nächster Artikel
Eine Tonne Fleisch in Leipzig - Zoos bunkern Futter für Weihnachten und Neujahr

In Leipzig werden jährlich etwa 100 Wildschweine gestreckt, ein Fünftel fällt Unfällen zum Opfer.

Quelle: Andrea Warnecke

Leipzig. Den Forstbediensteten der Stadt oblag einst wie heute die Jagd sowohl in den stadteigenen Wäldern als auch in den städtischen Feldfluren.

Schon 1475 hatten die Söhne des Kurfürsten Friedrich II. von Sachsen, des Sanftmütigen, der Stadt das Recht erteilt, inner- und außerhalb ihres "Geheges" mit Sperber und Habicht auf Rebhühner und Wachteln zu beizen.

1501 erteilte Herzog Georg von Sachsen dem Rate die volle Jagdgerechtigkeit. Das war damals eine Besonderheit. Die meisten Städte besaßen, wenn überhaupt, nur das Recht der Niederwildjagd.

1766 ließ der Rat in seinen Rittergütern und Dorfschaften Fasane aussetzen.

Das letzte Rotwild verschwand um 1830 aus den städtischen Wäldern.

Das gleiche Schicksal drohte dem Schwarzwild. Das konnte jedoch verhindert werden, indem Schwarzwild ausgesetzt wurde.

Zur Aufgabe städtischer Forstbediensteter gehört neben der Jagd auch der Jagdschutz. Als der Connewitzer Jägerbursche Härtel während der französischen Besatzung pflichtgemäß einem wildernden Franzosen das Gewehr konfiszierte und vernichtete, bestrafte ihn der Rat allerdings mit 14 Tagen Gefängnis.

Die Strecke an Rehwild war in den vergangenen Jahrhunderten geringer als heute. Seinerzeit wurden mehr Rebhühner, Enten und Hasen erlegt.

Heutzutage werden in Leipzig im Jahr rund 150 Rehe erlegt. Ein Drittel stirbt bei Unfällen.

Um die 200 Waschbären und etwa 20 bis 40 Nutrias werden jährlich erlegt oder tot aufgefunden.

Im Stadtgebiet jagen zurzeit 60 bis 70 Jäger in 19 Jagdbezirken auf rund 30 000 Hektar.

Leipzig verfügt - genau wie bei den Stadtwäldern - über drei Eigenjagdbezirke außerhalb ihrer Grenzen.

Zurzeit gibt es 471 Jagdscheininhaber in Leipzig.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.12.2014

Andreas Sickert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr