Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Darf dieses Mal in Leipzig ausreden: Thomas de Maiziere holt Vortrag zur Bundeswehr nach
Leipzig Lokales Darf dieses Mal in Leipzig ausreden: Thomas de Maiziere holt Vortrag zur Bundeswehr nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 23.01.2013

In etwa einem Jahr soll hier das Zentrum der Heeresausbildung starten.

Bereits im Dezember wollte Thomas de Maizière einen Vortrag in Leipzig gehalten. In der Universität ließen ihn allerdings die Studenten zunächst nicht zu Wort kommen. Der Minister nahm damals die Kritik an und verzichtete auf seine Rede. Statt dessen diskutierte er mit dem akademischen Nachwuchs über die Rolle der deutschen Armee.

Matthias Roth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wir haben in Leipzig zu wenig Migranten“, sagt Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD). Denn durch die Begegnung mit anderen Kulturen könne die Ausländerphobie am besten abgebaut werden.

23.01.2013

Mehr Polizeipräsenz und eine konsequentere Strafverfolgung: Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz will bei den Unruhe stiftenden Jugendlichen am Allee-Center künftig härter durchgreifen.

22.01.2013

Der Bagger muss noch warten. Das ist der Stand der Dinge in Sachen Abbruch des Eck-Gebäudes in der Grimmaischen Straße 27/29 in der Leipziger Innenstadt. Eigentlich sollte in dieser Woche mit den Arbeiten begonnen werden, damit dann ein neues Hotel der Kette Motel One entstehen kann.

22.01.2013