Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Das wurde aus den Untermietern im Warenhaus
Leipzig Lokales Das wurde aus den Untermietern im Warenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 09.02.2019
Eröffnung vom neuen „idee. Creativ“-Markt in der Hainstraße in Leipzig. Das Team v.l. Norma Jantosch , Saskia Thiede , Ulrike Wimmer-Schneider und Angela Kühn Foto: Andre Kempner Quelle: Kempner
Leipzig

Zumindest auf viele Untermieter aus dem bisherigen Karstadt-Warenhaus werden die Leipziger auch in Zukunft nicht verzichten müssen. So hat der „idee. Creativ“-Markt, der seit der Eröffnung 2006 im Karstadt-Untergeschoss zu finden war, in dieser Woche im Primark-Haus an der Hainstraße 21-29 neu eröffnet. „Leider hat Karstadt es nicht geschafft, mit dem Eigentümer des Gebäudes einen weiterführenden Mietvertrag auszuhandeln.

Da idee. diese Information erst im Spätsommer 2018 erreichte, mussten wir in kürzester Zeit einen Ersatzstandort finden“, erklärt Maria Bechthold von dem Paderborner Einzelhändler für Bastlerbedarf, Farben, Pinsel, Wolle, Schmuck (bundesweit über 40 Filialen). Auf der Hainspitze konnte das Familienunternehmen eine Fläche von 800 Quadratmetern anmieten – und mit allen Mitarbeitern umziehen.

Neuer Markt nur wenige Schritte entfernt

Der DM-Drogeriemarkt hatte frühzeitig vorgebaut und schon vor zwei Jahren eine weitere Filiale im Merkurhaus am Eingang der Petersstraße gestartet, also nur wenige Schritte von Karstadt entfernt. Wie berichtet, gab es bei DM keine Entlassungen, als nun der Markt im Karstadt-Untergeschoss wegfiel. Alle Mitarbeiter wurden auf andere Standorte verteilt.

Im Merkurhaus soll im Sommer 2019 noch ein Rewe-City-Markt aufschließen. In gewisser Weise kann das als Ersatz für den bisherigen Lebensmittel-Markt bei Karstadt gesehen werden, der ebenfalls „Partner von Rewe“ war. Dieser zielte allerdings – ebenso wie der frühere Lebensmittelmarkt bei Galeria Kaufhof – mit vielen Spezialitäten eher auf gehobene Ansprüche von Feinschmeckern, die sich nun erstmal neu orientieren müssen.

Diesen Monat wird neu eröffnet

Das Karstadt-Reisebüro ist gerade in die Kupfergasse 2 gewechselt, bleibt dort offenbar (gleich um die Ecke) erhalten. Die Modeboutique Zero öffnet diesen Monat neu: im Petersbogen gegenüber.

Der Bücherbereich war ein Ableger der Kette Hugendubel, die ohnehin eine große Filiale in der Petersstraße betreibt. Die Apotheke im Karstadt gehörte zur Petersbogen-Apotheke: Dem Vernehmen nach würde die Inhaberin gern in der Umgebung bald ein anderes, zweites Standbein schaffen. Der Innenausstatter Depot war erst 2018 vom Handelshof in den benachbarten Reichshof an der Grimmaischen Straße umgezogen – und hatte seine Fläche dabei auf 1200 Quadratmeter deutlich vergrößert.

Nicht bekannt ist, ob kleinere Untermieter wie Friseur Essanelle, Apollo Optik, Postpoint, Tabakwaren, Zeitschriften, Bäckerei Steinecke, das beliebte Eiscafé Venezia von Rudi De Luca oder der Reparaturservice Mister Minit anderweitig Ersatz gefunden haben. Die Fläche des Schuhladens links neben dem Karstadt-Haupteingang in der Petersstraße stand schon seit langer Zeit leer.

Von Jens Rometsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach 105 Jahren endete am Freitag Leipzigs Karstadt-Geschichte. Das Warenhaus in der Innenstadt schloss einen Tag früher. Zum letzten schoss die imposante Wasserfontäne im Lichthof zur Melodie von „Time to say Goodbye“ 30 Meter in die Höhe. Bitter für Mitarbeiter: Nur der geringste Teil der 250 Angestellten fand bislang einen neuen Job.

08.02.2019

Mit 50 Maßnahmen, die vor allem den Straßenverkehr treffen, will Leipzig seine Luftverschmutzung in den Griff bekommen. Aus Wirtschaft und Politik hagelt es Kritik. Die Maßnahmen seien zu einseitig und setzten die Attraktivität der Innenstadt aufs Spiel.

08.02.2019

Zumindest auf viele Untermieter aus dem bisherigen Karstadt-Warenhaus werden die Leipziger auch in Zukunft nicht verzichten müssen. Was aus ihnen wurde, zeigt diese Übersicht.

08.02.2019