Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dauerbrenner DHfK-Fasching – Chaos beim Start des Vorverkaufs in Leipzig

Dauerbrenner DHfK-Fasching – Chaos beim Start des Vorverkaufs in Leipzig

Die Schlangen waren vielerorts gar nicht so lang – dafür der Ärger umso größer. Denn nur wenige Fans des legendären DHfK-Faschings bekamen zum Vorverkaufsstart am Montag eine Karte für ihren Wunschtermin.

Voriger Artikel
850 Jahre Leipziger Nikolaikirche: Bischof Bohl trifft auf Bischof Nikolaus
Nächster Artikel
Heißer Roter aus dem Saftladen - Saftkelterei Oese ist Glühwein-Testsieger

Viele Faschingsnarren gingen beim Karten-Vorverkauf für den DHfK-Fasching leer aus.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Das Online-System für den Verkauf war an den meisten Kassen überlastet und keine Tickets verfügbar, die Kunden deshalb enttäuscht. Das Kuriose: Es gibt sogar für beide Tage noch Tickets.

Die Karten für die begehrte Party der Leipziger Sportstudenten am 23. sowie 24. Januar in den Hallen des Campus Jahnallee werden auf zwei „Kanälen“ verkauft. Es gibt ein Online-Kontingent, auf das auch fast alle Vorverkaufsstellen zugreifen. Zum Start am Montag, 10 Uhr, ging unter anderem an der Kasse der Arena Leipzig fast gar nichts.

Obwohl Kerstin Thiele bereits eine halbe Stunde vor dem Startschuss am Sportforum anstand und nur zehn Leute vor ihr da waren, hatte sie kein Glück. „Für den Samstag hatte ich keine Chance, wenigstens habe ich Tickets für Freitag bekommen“, erklärte die Vize-Olympiasiegerin im Judo. „Die Leute haben sich natürlich sehr darüber aufgeregt“, berichtete die 28-Jährige.

Auch bei Culton Ticket im Petersteinweg gab es ab 10.01 Uhr bereits gar keine Faschings-Karten mehr. „Ich wollte für meine Frau ein Ticket holen, aber von zehn Kunden die anstanden, haben nur fünf auch Erfolg gehabt“, sagte Jörg Färber, der in den vergangenen sechs Jahren Stammgast beim Fasching auf dem Sportcampus war. Er fügte hinzu: „Die Vergabe der Karten ist schon etwas undurchsichtig.“

Fotos vom DHfK-Fasching 2014:

Mandy Beier von der Veranstaltungsagentur Velvet erklärte: „Der Online-Verkauf war diesmal stärker nachgefragt, als in den vergangenen Jahren und das erste Kontingent schnell vergriffen. Es hat dann eine Weile gedauert, bis wir ein zweites Kontingent für das Internet bereit stellen konnten.“ Für den Samstag sind die Karten online inzwischen nun wirklich vergriffen.

Doch beim Veranstalter Velvet in der Industriestraße und der Vodkaria in der Gottschedstraße können die feierfreudigen DHfK-Faschings-Fans sogar noch Tickets für beide Tage ergattern. Diese zwei Verkaufsstellen sind unabhängig vom Internet-Absatz.

Motto des närrischen Treibens ist diesmal „Die Roten Zwanziger“ – das ist die Farbe des Elferrats der Sportler. Die Studenten der sportwissenschaftlichen Fakultät haben übrigens ein Vorkaufsrecht und können eine Woche vor dem offiziellen Start Tickets erwerben.

Karten für den DHfK-Fasching gibt es auch noch im Ticketshop der Leipziger Volkszeitung.

Anne Grimm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr