Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Degrowth-Konferenz im September – Veranstalter suchen noch Schlafplätze in Leipzig

Degrowth-Konferenz im September – Veranstalter suchen noch Schlafplätze in Leipzig

Vom 2. bis 6. September wollen sich in der Messestadt mehr als 2000 wachstumskritische Menschen zur Degrowth-Konferenz treffen. In Leipzig soll diskutiert werden, wie eine Gesellschaft abseits der Wachstumsdenkens aussehen könnte.

Voriger Artikel
Großbaustelle Leipziger Hauptbahnhof: Jetzt werden Bahnsteige abgerissen – Umbau für ICE
Nächster Artikel
Kruzifix mit beweglichen Armen - "Umsonst ist der Tod" im Stadtgeschichtlichen Museum

Für die Degrowth-Konferenz im September werden noch private Schlafplätze für die Teilnehmer gesucht. (Symbolbild)

Quelle: Oliver Berg

Leipzig. Da auch viele Teilnehmer aus anderen Städten und dem Ausland anreisen werden, mangele es noch an privaten und kostenlosen Schlafplätzen, so die Organisatoren.

„Wir freuen uns über die 260 Schlafplätze, die uns engagierte Menschen bereits zur Verfügung gestellt haben. Da bisher schon 500 Menschen das Privatquartier angefragt haben, fehlen uns allerdings noch 240 Schlafplätze“, sagte Koordinatorin Nadine McNeil.

Die Quartiere müssten nur wenige Vorraussetzungen erfüllen, hieß es. Vom Einzelbett im Gästezimmer bis zum Matratzenlager sei alles denkbar, solange die Uni Leipzig zu Fuß, mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln innerhalb der LVB-Tarifzone 110 erreichbar sei. Die Teilnehmer werden den Großteil des Tages auf der Konferenz verbringen, auch die Verpflegung findet dort statt.

Damit so viele Menschen wie möglich an der diesjährigen Degrowth teilnehmen können, wurde eine Crowdfunding-Kampagne angestoßen. Bis zum 31. August sollen so 15.000 Euro gesammelt werden um eine professionelle Kinderbetreuung, Live-Übertragungen der Hauptveranstaltungen auf der Homepage und Fahrtkostenzuschüsse zu realisieren. Unter den Spendern werden handsignierte Bücher, bedruckte Jutebeutel oder eine Einladung zum Essen vergeben.

Die Vierte Internationale Degrowth-Konferenz für ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit wird neben der Helmholtz-Stiftung auch von der Heinrich-Böll-Stiftung, Brot für die Welt und der Stadt Leipzig unterstützt.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr