Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Delitzscher Landstraße in Leipzig halbseitig gesperrt
Leipzig Lokales Delitzscher Landstraße in Leipzig halbseitig gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 06.10.2018
Bis Mitte November müssen Auto- und Radfahrer auf der Delitzscher Landstraße mit Behinderungen rechnen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Ab Montag ist die Delitzscher Landstraße auf Höhe des Friedhofs Wiederitzsch halbseitig gesperrt. Der Verkehr werde mit Hilfe von Ampeln an einer Baustelle vorbeigeführt, teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt Leipzig mit. Grund für die Sperrung sei, dass die Bushaltestelle „Salzhandelsstraße“ in beide Richtungen behindertengerecht ausgebaut wird. Die Linie 87 bedient die Station.

Fußgänger könnten die Fahrbahn mit Hilfe einer weiteren Behelfsampel queren, Radfahrer würden auf die Fahrbahn geleitet, so das Amt.

Die Arbeiten sollen bis Mitte November abgeschlossen werden. Die Kosten beliefen sich nach Angaben des Verkehrs- und Tiefbauamtes auf etwa 80.000 Euro, davon fördere der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) 90 Prozent. th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Roman über eine Vergewaltigung, die einem Vernehmungsprotokoll gleicht: Für ihren Debütroman bekommt die Leipzigerin Bettina Wilpert einen Literaturpreis.

06.10.2018

Mobilität, Kitas, Integration: Diese und andere Themen wollen Sachsen Ministerpräsident und Leipzigs Oberbürgermeister gemeinsam mit den Leipzigern diskutieren.

06.10.2018

Verspätungen von bis zu mehr als drei Stunden: Zum Ferienbeginn hat ein Zugunfall in Thüringen den Bahnverkehr am Leipziger Hauptbahnhof eingeschränkt. Betroffen war vor allem die Verbindung nach Berlin.

06.10.2018