Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dem Katholikentag in Leipzig fehlen die Helfer

Tausende werden gesucht Dem Katholikentag in Leipzig fehlen die Helfer

2000 ehrenamtliche Hilfskräfte fehlen noch, um den Katholischen Kirchentag im kommenden Jahr zu bestreiten. Nun suchen die Organisatoren mit Unterstützung der Stadt nach Helfern für das Religions-Event Ende Mai, zu dem mehrere Zehntausend Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet werden.

Der Deutsche Katholikentag findet alle zwei Jahre in einer anderen Stadt statt: Wie zuletzt 2014 in Regensburg.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Organisatoren des Katholikentags 2016 in Leipzig suchen noch tausende unbezahlte Hilfskräfte. „Wir sind auf das Engagement vieler helfender Hände angewiesen“, erklärte Martin Strauch, Geschäftsführer des christlichen Großevents. Nur so wären die über 1000 Veranstaltungen binnen des fünftägigen Kirchenfests zu bewältigen, heißt es dazu auf der Internetseite der Stadt.

Insgesamt fehlen noch 2000 Helfer. Anmelden könne sich grundsätzlich jeder. Einzelpersonen müssten lediglich volljährig sein. Auch Gruppen könnten ihre Hilfe anbieten, in diesem Fall sinkt das Mindestalter der Teilnehmer auf 16 Jahre, lediglich der Gruppenleiter müsste 18 Jahre oder älter sein.

Bezahlt wird der Einsatz nicht. „Wer beim Katholikentag mit anpackt, fährt um viele Erkenntnisse reicher wieder nach Hause“, werben die Organisatoren. Dafür ist für die Helfer der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Kirchentags für die Helfer kostenlos. Auch würden Verpflegung und Unterbringung gestellt sowie die Reisekosten übernommen. Anmeldeschluss sei der 10. März.

Der 100. Deutsche Katholikentag findet vom 25. Bis 29. Mai 2016 in Leipzig statt. Getragen wird die Veranstaltung nicht von der Kirche sondern vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken. Die Ausrichter erwarten mehrere Zehntausend Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet. In Leipzig bekennen sich lediglich vier Prozent der Einwohner zum Katholizismus. Nur 16 Prozent stehen einer der großen christlichen Kirchen nahe. Die Kommune unterstützt das Fest mit einer Million Euro aus dem städtischen Haushalt.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr