Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Rund 100 Menschen demonstrieren gegen Abschiebungen am Leipziger Flughafen

Nach Flugabsage Rund 100 Menschen demonstrieren gegen Abschiebungen am Leipziger Flughafen

Vom Flughafen Leipzig/Halle aus hätten am Mittwoch abgeschobene Flüchtlinge nach Afghanistan zurückgebracht werden sollen. Nach der Absage des Flugs demonstrierte die Initiative „Protest LEJ“ und fordert einen generellen Abschiebestopp.

Etwa einhundert Menschen protestierten gegen Abschiebungen abgelehenter Asylbewerber nach Afghanistan vom Flughafen Leipzig aus.

Quelle: dpa

Leipzig. Rund 100 Menschen haben am Mittwoch am Flughafen Leipzig/Halle gegen die Abschiebepolitik der Bundesregierung demonstriert. Anlass ist der ursprünglich für diesen Tag geplante, abgesagte Abschiebeflug nach Afghanistan. Gegen 17 Uhr versammelte sich die Initiative „Protest LEJ“, die zur Demo aufrief. Sie forderten statt einer Verschiebung des Flugs einen Abschiebestopp. Unterstützt wird die Demonstration von Juliane Nagel, migrationspolitische Sprecherin der Linken im Landtag.

Linken-Politikerin Nagel verwies darauf, dass es derzeit nahezu keine sicheren Regionen in Afghanistan gebe. Auch sie fordert deshalb, die Abschiebungen zu stoppen. „Es ist gut, dass es zunächst keinen neuen Abschiebeflug nach Afghanistan geben wird. Die Bundesregierung muss sich aber fragen lassen: Haben straffällige Geflüchtete, ‚Gefährder‘ und solche, die gegen die ‚Mitwirkungspflichten‘ bei der Identitätsfeststellung verstoßen, kein Recht zu überleben?“, so Nagel. Trotz der Sicherheitslage habe sich die Zahl der Ausreisepflichtigen aus dem krisengeschüttelten Land seit Herbst 2016 von 153 auf 353 mehr als verdoppelt.

Mehr als 2100 Flüchtlinge von Leipzig ausgeflogen

Das Netzwerk „Protest LEJ“ sieht die Absage des Afghanistan-Fluges auch unter einem anderen Aspekt kritisch. „Nur auf Grund der öffentlichen Aufmerksamkeit ist die Abschiebung verschoben worden, und das ist nichts Positives. Es werden weiterhin Menschen abgeschoben, aber jetzt ist unklar, wann dies passieren wird. Diese Intransparenz erschwert direkte Kritik und somit breiten gesellschaftlichen Protest“, schreiben die Initiatoren auf ihrer Homepage. Der Airport Leipzig/Halle ist nach ihren Angaben einer der für Abschiebungen meistgenutzten Flughäfen in Deutschland. Mehr als 2100 Flüchtlinge seien 2016 von dort in ihre Heimatländer zurückgebracht worden.

Der Abschiebeflug war abgesagt worden, weil die deutsche Botschaft nach dem Anschlag vom 31. Mai noch nicht wieder vollarbeitsfähig ist. Sie könne die Abschiebeaktion deshalb nicht wie bei früheren Aktionen logistisch unterstützen, hieß es am Wochenende zur Begründung.

nöß

Flughafen Leipzig 51.422081 12.220381
Flughafen Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr