Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Demo gegen das Vergessen am Samstag in Leipzig - Verkehrseinschränkungen

Demo gegen das Vergessen am Samstag in Leipzig - Verkehrseinschränkungen

Eine Demonstration gegen Rassismus führt ab Samstagnachmittag über mehrere Stunden zu Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet. Wie das Ordnungsamt am Freitag mitteilte, ist der Aufzug zwischen 16.30 Uhr und 21 Uhr angemeldet.

Voriger Artikel
Zeitumstellung in der Nacht zu Sonntag hat keine Auswirkungen auf Busverkehr in Leipzig
Nächster Artikel
Umfrage zur Georg-Schumann-Straße – Leipziger begrüßen neue Radwege

Trauermarsch für den ermordeten Iraker Kamal K. vom Augustusplatz zum Nordfriedhof (Archivfoto).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Etwa 1000 Teilnehmer werden erwartet, um unter dem Motto „Never forgive, never forget. Solidarität mit den Betroffenen des rechten und rassistischen Normalzustandes“ zu demonstrieren.

Die durch den Initiativkreis Antirassismus angemeldete Demo beginnt mit einer Auftaktkundgebung am Südplatz in der Leipziger Südvorstadt. Von dort aus zieht der Protestzug weiter in Richtung Braustraße und Straße des 17. Juni. Dort ist eine erste Zwischenkundgebung geplant. Anschließend geht es über den Peterssteinweg und den Martin-Luther-Ring sowie den Rossplatz durch die Innenstadt zur Goethestraße (am Schwanenteich), wo eine weitere Zwischenkundgebung geplant ist.

Nach einem Zwischenstopp in der Richard-Wagner-Straße erreichen die Demonstranten das Hallische Tor über Tröndlin- und Goerdelerring sowie über die Jahnallee den Lindenauer Markt. Dort wird es erneut eine Kundgebung geben. In Lindenau führt der Protestzug über Demmering- und Odermannstraße schlussendlich auf die Lützner Straße. Vor der Kreuzung zur Jahnallee sollen noch einmal abschließend Worte an die Teilnehmer der Demonstration gerichtet werden.

Auf der gesamten Route kommt es ab dem späteren Samstagnachmittag zu Behinderungen. Halteverbote säumen Teile der Wegstrecke. Das Ordnungsamt bittet die Anlieger, diese unbedingt einzuhalten. Einzelne Straßenbereiche würden zudem kurzzeitig gesperrt.

Weitere inhaltliche Hintergründe zu dem Protestzug finden Sie

hier

.

chl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr