Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Demonstranten setzen Proteste in Leipzig für mehr Demokratie fort – Runder Tisch geplant

Demonstranten setzen Proteste in Leipzig für mehr Demokratie fort – Runder Tisch geplant

Mit einer Demonstration auf dem Augustusplatz sind am Montagabend in Leipzig die Proteste für mehr Demokratie und eine stärkere öffentliche Kontrolle der Finanzmärkte weitergegangen.

Voriger Artikel
41.000 Euro für das Völkerschlachtdenkmal - 28 Spender erhalten Stifterbrief in Leipzig
Nächster Artikel
Hebamme der Uni-Klinik Leipzig vor Gericht - weitere Widersprüche im Prozess

Die Demonstrationen in Leipzig für mehr Demokratie und Kontrolle der Finanzmärkte sind auch am 17.10.2011 auf dem Augutusplatz weitergangen.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Nachdem sich am Sonnabend rund 2000 Menschen am selben Ort versammelt hatten, waren es zwei Tage später deutlich weniger. Mitorganisator Mike Nagler sprach gegenüber LVZ-Online von bis zu 300 Teilnehmern, die Polizei von etwa 100. „Uns war schon klar, dass keine 1000, 2000 Leute kommen würden. Dafür war die Aktion zu spontan geplant“, sagte Nagler. „Aus meiner Sicht war es aber ein gelungener Auftakt.“

Nach der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Finanzmarktsystem am Sonnabend habe das Treffen am Montag vor allem der Strukturierung gedient, so der Demo-Organisator, der sich auch in der Anti-Privatisierungs-Initiative Leipzig (April) engagiert. So seien sieben Arbeitsgruppen gebildet worden, die sich beispielsweise mit den Themenkomplexen Technik, Inhalt und Kreatives beschäftigen. Sie wollen am Donnerstag um 19 Uhr zu einem „Runden Tisch für Demokratie“ im Volkshaus zusammenkommen.

„Unser Ziel war es, viel mehr Menschen in unsere Arbeit einzubinden. Bisher waren es nur zehn bis 15. Wir wollen, dass sich die Leute von unten selbst organisieren“, fasst Nagler zusammen. Die Versammlung auf dem Augustusplatz habe gute Voraussetzungen geschaffen, um die Bewegung zu verbreitern. Für die kommenden Montage sind weitere Demonstrationen geplant.

Die Veranstaltung am Sonnabend unter dem Titel „Echte Demokratie!“ war Teil eines weltweiten Aktionstages für mehr demokratische Mitbestimmung der Bürger. Die Protestierenden übten dabei harsche Kritik am weltweiten Finanzmarksystem.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr