Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Demos in Leipzig: Gewerbetreibende beklagen Image-Schaden

Nach einem Jahr Legida Demos in Leipzig: Gewerbetreibende beklagen Image-Schaden

Nicht nur die Legida-Kundgebungen, auch Randale haben nach Ansicht von Gewerbetreibenden in den vergangenen Monaten das Image Leipzigs beschädigt. Händler, Hoteliers und Gastronomen hoffen nun, dass mit den größeren Pausen zwischen den Demos auch die City wieder attraktiver wird.

Das Demo-Geschehen rund um Legida, aber auch Randale haben nach Ansicht von Gewerbetreibenden Leipzigs Image geschadet und zu Umsatzeinbußen geführt. (Archivfotos)

Quelle: André Kempner / Wolfgang Zeyen

Leipzig. Das montägliche Demonstrationsgeschehen rund um Legida und die Ausschreitungen von rechten und linken Gruppierungen haben Leipzig nach Ansicht von Gewerbetreibenden einen nachhaltigen Image-Schaden bereitet. Auch von deutlichen Umsatzeinbußen ist die Rede. Da das islamfeindliche Bündnis Legida seit Januar nur noch einmal im Monat auf die Straße geht, erhoffen sich Händler, Hoteliers und Gastronomen eine Rückkehr zu normalen Geschäften – erwarten aber keine schnelle Kehrtwende.

Umfrage unter Händlern und Passanten:

In den vergangenen Monaten herrschte in der Leipziger Innenstadt an vielen Montagen Ausnahmezustand. Nicht nur die Legida-Kundgebungen, auch Ausschreitungen verschiedener Gruppen haben nach Ansicht von Gewerbetreibenden für einen Image-Schaden gesorgt. Unser Fotograf Dirk Knofe hat Händler und Passanten nach ihrer Einschätzung gefragt.

Zur Bildergalerie

„Für eine funktionierende Innenstadt ist es der Normalzustand, dass nicht demonstriert wird, dass sich die Menschen frei bewegen können, es eine gewisse Aufenthaltsqualität gibt“, sagt Gunter Engelmann-Merkel, Geschäftsführer des Handelsverbandes Sachsen in der Region Westsachsen mit Sitz in Leipzig. „Das war viele Wochen lang eingeschränkt und das haben die Händler schmerzhaft erfahren müssen.“ Konkrete Zahlen lägen nicht vor. „Aber mit wem ich auch rede: Das haben alle gespürt“, sagte er gegenüber LVZ.de.

Umsatzeinbußen von bis zu 60 Prozent

Ein Branchen-Insider, der bestens mit den Unternehmen der City vernetzt ist, aber ungenannt bleiben will, berichtet: „Es gibt Einzelhändler, die an Montagen Umsatzeinbußen von 50 bis 60 Prozent haben.“ Mit Verweis auf die längeren Abstände zwischen den Legida-Demos sagt er: „Wir sind alle heilfroh, dass es jetzt so ist, wie es ist.“

Nicht nur Händlern, sondern auch Gastronomen und Hoteliers haben die Demonstrationen in den vergangenen Monaten Probleme bereitet. Hier seien die Umsätze am Wochenanfang um 20 bis 30 Prozent zurückgegangen, weiß Holm Retsch, Geschäftsführer des Branchenverbandes Dehoga in Leipzig. „Seit über einem Jahr wird die Innenstadt teilweise lahmgelegt. Gastronomie und Hotellerie haben darunter zu leiden, zumal über so einen langen Zeitraum.“ Retsch bezieht sich neben den Legida-Demos auch auf den Gegenprotest sowie Ausschreitungen von rechten und linken Gewalttätern.

Image als weltoffene Stadt angekratzt

„Das Image der Stadt ist auf jeden Fall angekratzt und einige Gruppen tun etwas dafür, um es weiter zu beschädigen“, so der Dehoga-Geschäftsführer. „Wir sind auf dem besten Weg, das, was wir seit 1990 aufgebaut haben, nämlich eine weltoffene Stadt zu sein, zu verspielen.“ Der Verband begrüße die Internationalität Leipzigs. Retsch verweist drauf, dass in Hotellerie und Gastronomie „weit über 30 Prozent Ausländer“ beschäftigt seien.

Von den Demonstrationen sind besonders Geschäfte und Restaurants rund um den Richard-Wagner-Platz betroffen, wo sich seit Monaten Legida-Anhänger und Gegendemonstranten gegenüberstehen. Dass hier an vielen Montagen kein Durchkommen ist, machte sich beispielsweise auch im Café Wagner bemerkbar. Die Kunden seien nach ihren Einkäufen früher nach Hause gegangen und deshalb seltener auf einen Kaffee geblieben, berichtet Inhaberin Celina Kutylo. „Viele haben kein Verständnis dafür, dass das jeden Montag passiert.“ Ähnlich sieht es Francesco Nirta, Inhaber des Restaurants Valentino in den Höfen am Brühl. Weil er seinen Freisitz nicht nutzen konnte, habe er im Sommer an Montagen 40 bis 50 Prozent weniger Umsatz gemacht. „Die Kunden rufen auch vorher an und erkundigen sich, ob Legida demonstriert.“

„Viele potenzielle Gäste sind verunsichert“

Mit Blick auf den Tourismus gebe es bislang keinen Rückgang zu verzeichnen, teilte die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH mit. Allerdings sei Sachsen in eine Situation geraten, „in der es nicht mehr als sympathisches Bundesland angesehen wird“, sagte Geschäftsführer Volker Bremer nicht nur mit Blick auf die Demonstrationen, sondern auch die Übergriffe auf Flüchtlingsheime. „Viele potenzielle Gäste sind verunsichert. Deshalb läuft Leipzig mittelfristig Gefahr, unter dem negativen Sachsen-Image zu leiden, sodass es vor allem Rückgänge bei privaten Reisen geben kann.“ Außerdem bestehe das Risiko, dass Kongresse und Tagungen in Regionen verlegt würden.

Dass es seit Beginn des Jahres seltener zu Beeinträchtigungen durch Demonstrationen kommt, verbinden die Gewerbetreibenden der Innenstadt mit der Hoffnung, dass die City an Montagen wieder attraktiver für Besucher wird. „Aber das muss sich erst herumsprechen“, sagt Gunter Engelmann-Merkel vom Handelsverband Sachsen. Bei einem Teil der Kundschaft sei eine gewisse Vorsicht noch immer vorhanden. Die Situation habe sich noch nicht grundlegend verbessert, die Demonstrationen seien immer noch in den Köpfen, berichtet  auch Holm Retsch aus der Hotel- und Gastronomiebranche. „Das geht nicht von heute auf morgen. Das dauert mindestens noch ein halbes bis ein Jahr.“ Die nächste Kundgebung hat Legida für den 7. März angekündigt. Sie soll wieder auf dem Richard-Wagner-Platz stattfinden.

Von Michael Frömmert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016: Alle Informationen zu Programm und Ticketverkauf sowie News zum Open-Air-Event. mehr

  • In Bewegung
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2017 wieder schöne Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2017 die schönsten Bilder aus Leipzig und der Region. Jeder, der gern fotografiert, kann sich mit se... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Das Highfield Festival 2016 ist ausverkauft. Alle, die es verpasst haben, sich rechtzeitig ihr Ticket für das Event vom 19. bis 21. August am Störmthaler See bei Leipzig zu sichern, haben jetzt hier die Chance, doch noch dabei zu sein: Wir verlosen 2x2 Festivaltickets. mehr

Der neue Multimedia-Blog der Leipziger Volkszeitung bietet spannende Geschichten aus Leipzig und Sachsen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter wird präsentiert vom Bowling Center Markkleeberg.

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr

  • Schlingel - Familienmagazin
    Schlingel - Das Familienmagazin der LVZ

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Das Veranstaltungsmagazin der Leipziger Volkszeitung. Alle Infos, alle Specials, alle Starts, alle Tickets - hier. mehr