Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Der Leipziger Weihnachtsbaum kommt wieder aus dem Vogtland
Leipzig Lokales Der Leipziger Weihnachtsbaum kommt wieder aus dem Vogtland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 02.11.2016
Der Leipziger Weihnachtsmarkt 2015 Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Am Donnerstag beginnt am Leipziger Markt die Weihnachtszeit. Ab 7 Uhr morgens wird dort der Weihnachtsbaum aufgestellt. Die Stadt teilte mit, dass die Fichte auch dieses Jahr aus dem Vogtland stammt. Dort wurde sie am Mittwoch gefällt und wird über Nacht nach Leipzig transportiert. Der 80 Jahre alte Baum soll rund 23 Meter hoch sein und etwa fünf Tonnen wiegen.

Am Leipziger Markt wird er dann in einen dreieinhalb Meter tiefen Ständerfuß gehievt. Richtig weihnachtlich aussehen soll der Baum dann ab Montag, wenn er mit 300 roten und 300 goldenen Kugeln geschmückt wird. Beleuchtet wird er mit rund 3.000 LED-Lichtern.

Der Baum kommt aus einem Privatpark im Kurort Bad Elster. Zwar wurden der Stadt mehrere Bäume aus dem Leipziger Stadtgebiet angeboten, sie waren aber alle nicht groß genug. Am 4. Januar verschwindet der Riesenbaum wieder und wird als Nutzholz verwendet.

koku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Löwen-Ausbruch im Zoo Leipzig wird die Anlage umgebaut. Der Wassergraben werde auf acht Meter verbreitert, sagte Zoo-Direktor Jörg Junhold am Mittwoch. Eine neue Barriere aus Stahlstäben solle für zusätzliche Sicherheit sorgen. Der Umbau kostet 80.000 Euro, die vom Förderverein des Zoos aufgebracht werden.

10.01.2018
Lokales Stadt Leipzig zieht positive Bilanz - Vögel profitieren von Weidetieren am Cospudener See

Seit 2007 äsen regelmäßig Weidetiere die Flächen rund um den Cospudener See ab. Davon profitieren vor allem die Vögel in dem Gebiet. Sogar eine in Leipzig beinahe ausgestorbene Art.

01.11.2016

Es ist der Anfang vom Ende für die Tatras: Im Dezember bekommen die LVB den ersten Prototypen ihrer neuen Straßenbahn geliefert. Das Fahrzeug vom Hersteller Solaris wird derzeit in Polen montiert. Ab Januar rollt die Highend-Tram im Testbetrieb durch Leipzig.

01.11.2016
Anzeige