Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Ökolöwe brüllt: Leipziger Stadträte sollen endlich Geld fürs Baumpflanzen locker machen

Haushalt 2017/18 Der Ökolöwe brüllt: Leipziger Stadträte sollen endlich Geld fürs Baumpflanzen locker machen

Bis 2015 wollte die Stadt eigentlich die europäischen Grenzwerte der Schadstoffbelastung einhalten und neue Bäume pflanzen. Nun brüllt der Ökolöwe. Denn der Umweltbund sieht dieses Ziel im aktuellen Haushaltsplan 2017/18 nicht berücksichtigt.  

Noch vor einigen Jahren wollte die Stadt Leipzig jährlich 1000 Straßenbäume pflanzen und legte dies im Luftreinhalteplan 2009 fest. (Symbolfoto/Archivbild)

Quelle: Armin Kühne

Leipzig. Die Mitglieder des Umweltbundes „Ökolöwe“ brüllen lautstark: Sie fordern von Leipzigs Stadträten, sich endlich für die Baumbepflanzung in Leipzig einzusetzen. „Wir können nur an die Stadträte appellieren, sich für eine Haushaltsstelle mit ausreichender finanzieller Ausstattung stark zu machen“, so Anja Werner, die umweltpolitische Sprecherin des Ökolöwen. Der Leipziger Umweltbund sieht dieses Ziel im aktuellen Haushaltsplan 2017/18 nicht berücksichtigt.

Noch vor einigen Jahren wollte die Stadt Leipzig jährlich 1000 Straßenbäume pflanzen und legte dies im Luftreinhalteplan 2009 fest. Dadurch sollte die Schadstoffbelastung der Luft verringert werden, um die europäischen Grenzwerte einzuhalten. „Doch auf die Frage, ob es überhaupt einen Posten für Neupflanzungen im Haushaltsplan gibt, haben selbst Teile der Verwaltung und Stadträte keine Antwort“, kritisiert Werner.

„Ein Hin- und Herschieben von Geldern auf unterschiedlichen Positionen, um irgendwie zumindest ein paar Bäume zu pflanzen, führt nicht zum Ziel“, ist Werner sicher. Für 1000 Bäume ergäbe sich ein nötiges Budget von 1,5 Millionen Euro. Der Umweltbund sieht nun die Stadträte in der Pflicht, sich für einen höheren Etat im Haushaltsplan 2017/18 einzusetzen. Schließlich seien sie auch dafür verantwortlich, wenn EU-Sanktionen auf Leipzig zurollten, weil sich die Schadstoffbelastung in keiner Weise verringert hat.

mes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr