Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft feiert in Leipzig 100. Jubiläum

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft feiert in Leipzig 100. Jubiläum

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat am Samstag an ihre Gründung vor 100 Jahren in Leipzig erinnert. DLRG-Präsident Klaus Wilkens sagte bei einer Feier, die Organisation habe viel bewirkt.

Voriger Artikel
Citytunnel-Stationen beeindrucken Leipziger - Am Sonntag nochmal geöffnet
Nächster Artikel
Wer allein ist, wird bemitleidet: Beim Zwillingstreffen zählt alles nur im Doppelpack

Einweihung der Skulptur von Bildhauer Rainer Henze zu Ehren der DLRG-Gründung am Stadthafen in Leipzig mit Bürgermeister Michael Faber, Rainer Henze und Klaus Wilkens (v.l.).

Quelle: Andr Kempner

Leipzig. „Vor 100 Jahren war das Schwimmen noch nicht in Mode und das Ertrinken an der Tagesordnung“, sagte Wilkens. Inzwischen sei Deutschland weltweit das sicherste Land für Schwimmer.

php2140cf71b3201306091724.jpg

Leipzig. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat am Samstag an ihre Gründung vor 100 Jahren in Leipzig erinnert. DLRG-Präsident Klaus Wilkens sagte bei einer Feier, die Organisation habe viel bewirkt. „Vor 100 Jahren war das Schwimmen noch nicht in Mode und das Ertrinken an der Tagesordnung“, sagte Wilkens. Inzwischen sei Deutschland weltweit das sicherste Land für Schwimmer.

Zur Bildergalerie

Zum Gedenken an die 100-jährige Geschichte wurde am Leipziger Stadthafen eine Skulptur enthüllt. Sie heißt „Die Woge - 100 Jahre DLRG“. Der Künstler Rainer Henze aus Halle hat sie geschaffen, eine metallische Woge, die sich aus Schwimmern formt.

Im Juni 1913 erfolgte in Leipzig der Aufruf zur Gründung der DLRG, die dann im Oktober desselben Jahres vollzogen wurde. Zur Zeit der Gründung ertranken in Deutschland jährlich 5000 Menschen. Im vergangenen Jahre retteten die Rettungsschwimmer, Sanitäter, Taucher und Ersthelfer der DLRG nach eigenen Angaben 411 Menschen das Leben. Die DLRG hat nach eigenen Angaben 1,2 Millionen Mitglieder und Förderer und ist damit einer der größten Hilfsorganisationen weltweit. In diesen Tagen sind die Mitglieder des Wasserrettungsdienstes bundesweit mit rund 4000 Einsatzkräften in den Hochwassergebieten Deutschlands im Einsatz.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr