Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutscher Meister zeigt Hundefrisbee in Leipzig

Deutscher Meister zeigt Hundefrisbee in Leipzig

Er ist 26 Jahre jung, amtierender Deutscher Meister im Hundefrisbee und kommt aus Leipzig. Vergangenes Jahr hat Thomas Fischer - gleich bei der ersten Teilnahme - die Disc Dog Challenge Germany mit seinem Hund Bolle gewonnen.

Voriger Artikel
Wochen gegen Rassismus: „Weltoffenes Gohlis“ lädt zur Schau „Asyl ist Menschenrecht“ ein
Nächster Artikel
Stadt Leipzig pflanzt 14.750 Frühblüher in die City – Wetterschock am Wochenende

Der Leipziger Thomas Fischer und sein Hund Bolle sind die amtierenden Deutschen Meister im Hundefrisbee.

Quelle: Privat

Am Ende von vier Turnieren (darunter in Magdeburg) holte er mit 106 Punkten knapp den Titel im Freestyle.

Nun können Interessenten bei Thomas Fischer die faszinierende Sportart kennenlernen. "Es gibt kaum etwas Vergleichbares, das den Hund geistig und körperlich so fordert und auslastet. Alles, was man braucht, ist eine ebene Wiese, einen Hund, geeignete Frisbeescheiben und vor allem anfangs eine Anleitung", erklärt der Hundetrainer. Dann lasse sich immer wieder Neues ausprobieren, Wurftechniken und Sprünge sogar selbst entwickeln. "Die Möglichkeiten sind endlos. Man sollte nur zwingend darauf achten, dass man die körperlichen Grenzen des Hundes einhält."

Am 11. April von 10 bis 17 Uhr (ein Samstag) wird Thomas Fischer einen Schnupper-Workshop bei der Markkleeberger Hundeschule Couchwolf leiten. "Die Hälfte der Plätze sind bereits weg, Anmeldeschluss ist am 25. März", sagt Couchwolf-Chefin Caroline Opitz. Neben den acht Hund-Mensch-Teams, die auf dem Trainingsgelände an der Leinestraße (gegenüber Globus-Markt) eine Einführung zum Dog-Frisbee erhalten, könnten aber noch weitere Interessenten ohne Hund teilnehmen. "Wichtig ist, dass die Hunde mindestens 18 Monate alt sind, weil sonst ihre Gelenke nicht genug belastbar sein könnten." Bei den Hund-Mensch-Teams seien jeweils fünf Wurfscheiben im Kurspreis von 95 Euro enthalten. Diese können behalten werden. Passive Teilnehmer zahlen 50 Euro.

Couchwolf wolle die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Meister, der 2014 mit Gleichgesinnten die Gruppe "Team Flight Doggers" gründete, auf jeden Fall fortsetzen. Opitz: "Es sind auch Aufbaukurse für Fortgeschrittene geplant."

www.couchwolf.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.03.2015
Rometsch, Jens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr