Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Deutschlandweites Stadtradeln: Leipzig mit 850.000 Kilometern bislang Spitze

Deutschlandweites Stadtradeln: Leipzig mit 850.000 Kilometern bislang Spitze

Leipzig rechnet sich gute Chancen aus, den bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln 2014 zu gewinnen. Wie Stadtverwaltung und Umweltbund Ökolöwe am Dienstag mitteilten, sind bislang etwa 4300 Radfahrer 850.000 Kilometer für Leipzig gefahren.

Voriger Artikel
"Die Probleme der LVB sind hausgemacht" - Zu wenig Fahrer wegen geringen Löhnen
Nächster Artikel
Wohnungen statt urbaner Wald – FDP will Änderung der Pläne für Plagwitzer Güterbahnhof

Leipziger Teilnehmer beim Stadtradeln 2012 (Archivbild).

Quelle: André Kempner

Leipzig. Damit liegt die Messestadt derzeit auf Platz eins.

Vom 13. Juni bis zum 3. Juli waren Fahrradfahrer in Leipzig aufgerufen, sich in Teams zu dem Wettbewerb anzumelden und in den drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Drahtesel zurückzulegen. Bis zum kommenden Donnerstag können die Teilnehmer in Leipzig gefahrene Kilometer noch eintragen.

Nico Singer vom Ökolöwen sieht in der hohen Beteiligung der Leipziger eine Entlastung für den Straßenverkehr: „4300 Radler sind 4300 Autos weniger auf Leipzigs Straßen. Das bedeutet weniger Stau für alle, die zwingend auf ihr Auto angewiesen sind.“ Mit Blick auf die gegenwärtige Platzierung Leipzigs sagte Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke): „Das Stadtradeln wird für Leipzig mehr und mehr zur Erfolgsgeschichte.“

Ob es für den Titel reicht, muss sich allerdings noch zeigen. Die Aktion läuft deutschlandweit noch bis September. Bis dahin können beteiligte Kommunen innerhalb von jeweils drei Wochen das Leipziger Ergebnis noch toppen. Im vergangenen Jahr belegte die Messestadt mit 792.493 Kilometer Rang vier, 2012 reichte es mit 510.721 Kilometer noch für den zweiten Platz. In beiden Jahren eroberte Dresden mit 991.344 beziehungsweise über einer Millionen Kilometern den Spitzenplatz unter den über 150 teilnehmenden deutschen Städten.

Die besten Teams innerhalb Leipzigs werden am 17. Juli im Garten der  Galerie für Zeitgenössische Kunst im Musikviertel ausgezeichnet. Unter den 50 Mannschaften mit den meisten Kilometern werden drei Mal 500 Euro verlost.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr