Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dichtes Gedränge in Leipzig, Dresden und Co. zum ersten verkaufsoffenen Adventssonntag

Dichtes Gedränge in Leipzig, Dresden und Co. zum ersten verkaufsoffenen Adventssonntag

Dresden/Leipzig. Ein Kundenansturm am ersten verkaufsoffenen Adventssonntag hat in vielen sächsischen Städten für zufriedene Händler gesorgt.

„Es ist sehr gut gelaufen“, sagte René Glaser vom Handelsverband Sachsen in Dresden. Das große Interesse der Käufer zeige, wie wichtig die verkaufsoffenen Adventssonntage seien. Oft habe noch der Nikolaustag mit Süßigkeiten, Büchern und CDs im Mittelpunkt gestanden.

Auch aus Sicht des Chefs der Dresdner Altmarktgalerie, Thorsten Kemp, ist der Sonntag „super gelaufen“. „Die Leute kamen zum Teil von weit her.“ Das Geschäft habe zudem von einem leichten Nieselregen profitiert, der die Leute vom Striezelmarkt vor der Hautür ins warme Einkaufszentrum geholt habe. Zudem könne die Galerie auf einige Geschäfte verweisen, die in Ostdeutschland und auch in der benachbarten Tschechischen Republik nicht oft zu finden seien. Vor allem Spielwaren, 3D-Fernseher, Tablet-Computer sowie Ski-Ausrüstung seien gut nachgefragt worden. Bekleidung sei nicht so gut gegangen. „Da fehlt die Kälte.“

php13e7b8b8af201112042024.jpg

Dresden/Leipzig. Ein Kundenansturm am ersten verkaufsoffenen Adventssonntag hat in vielen sächsischen Städten für zufriedene Händler gesorgt. „Es ist sehr gut gelaufen“, sagte René Glaser vom Handelsverband Sachsen in Dresden. Das große Interesse der Käufer zeige, wie wichtig die verkaufsoffenen Adventssonntage seien. „Die Kundenfrequenz war hervorragend“, sagte Leipzigs Karstadt-Filialchefin Marlies Goellnitz.

Zur Bildergalerie

Auch im Leipziger Karstadt-Kaufhaus herrschte dichtes Gedränge. „Die Kundenfrequenz war hervorragend“, sagte Filialchefin Marlies Goellnitz. Viele Touristen seien zum Weihnachtsmarkt gekommen. Davon habe auch das Kaufhaus profitiert. Kleinigkeiten wie Süßwaren und Spielzeug seien wegen des Nikolaustages die Renner gewesen.

„Der Anfang war etwas zäh, aber dann kam noch viel Fahrt auf“, beschrieb der Chef der Chemnitzer Galerie „Roter Turm“, Jörg Knöfel, den Handel am zweiten Advent. „Es war aber immer noch ein entspanntes Einkaufen möglich.“ Unterhaltungselektronik, Fotoartikel und Smartphones seien bei den Kunden Favoriten gewesen. Für den zweiten verkaufsoffenen Sonntag am vierten Advent erwarte er noch eine Steigerung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr