Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Die Geister sind los – Halloween-Spektakel mit Gruseltour im Zoo Leipzig
Leipzig Lokales Die Geister sind los – Halloween-Spektakel mit Gruseltour im Zoo Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:11 31.10.2011
Viele kleine Besucher kamen zum Halloween-Spektakel in den Leipziger Zoo. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Als krönenden Abschluss des Halloween-Spektakels gab es nach Einbruch der Dunkelheit eine Gruseltour durch den Zoo.

Bereits ab 11 Uhr konnten die Kinder an der Kiwara-Lodge Kürbisgesichter schnitzen, sich im Fratzenschneiden messen oder an der Schminkstation in eine Halloweengestalt verwandeln lassen. Ab 14 vertrieb ein zünftiges Feuer böse Geister. Zudem konnten sich die Zoobesucher mit selbst gegrillten Marshmallows und geröstetem Brot für die Gruseltour stärken.

Ab 18 Uhr ging es dann auf eine schaurig-schöne Reise durch den dunklen Zoo. Nach anderthalb Stunden ging das Horrorspektakel im Konzertgarten mit einem großen Finale aus Musik, Tanz und Feuereffekten zu Ende.

stb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Juryentscheidung zur künstlerischen Ausstattung der neuen Leipziger Propsteikirche ist auf Januar verschoben worden. Das Preisgericht werde sich am 7. Januar noch einmal treffen, erklärte Vorsitzender Walter Zahner am Montag.

31.10.2011

Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann hat am Reformationstag daran erinnert, dass der Freiheitsgedanke eine Errungenschaft der Reformation ist. „Luther wollte, dass die Menschen mündig sind, selbst lesen und sich einen Standpunkt bilden“, sagte Käßmann am Montag in der voll besetzten Leipziger Nikolaikirche, wo sie mit mehreren hundert Menschen den Festgottesdienst feierte.

31.10.2011

In der kommenden Nacht werden die Uhren von Sommerzeit auf Normalzeit umgestellt. Das heißt eine Stunde mehr Schlaf für alle, die ihren Wecker von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückstellen.

29.10.2011
Anzeige