Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Die Hotline steht: Leipziger Kult-Reklame Löffelfamilie leuchtet jetzt auf Anruf
Leipzig Lokales Die Hotline steht: Leipziger Kult-Reklame Löffelfamilie leuchtet jetzt auf Anruf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 10.11.2012
Löffelfamilie: Die Kultreklame auf der Feinkost kann nun per "Fernbedienung" angeschaltet werden. Quelle: Robert Nößler
Leipzig

V. auf Anfrage von LVZ-Online. Bisher leuchtete die DDR-Kultreklame „für doppelt konzentrierte Suppen“ nur regulär von 20 bis 21.30 Uhr .

Für den Dauerbetrieb der Suppenlöffler fehlt dem Verein das Geld. Wer die denkmalgeschützte Neon-Werbung an der Karl-Liebknecht-Straße per Telefon einschaltet, unterstützt die Finanzierung der Betriebskosten. Drei Minuten Suppe löffeln kosten drei Euro aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen, so der Verein. Das Geld werde mit der Telefonrechnung abgezogen.

In Kürze soll an der beliebten Leuchtreklame eine Info-Tafel aufgestellt werden, die auf die Anruf-Möglichkeit hinweist, erklärte Uwe Teichert am Samstag. Die Einrichtung der Hotline hatte sich aus technischen Gründen verzögert. Sie sollte ursprünglich schon im September zum Tag des Denkmals frei geschaltet werden.[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_12510]

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im bundesweiten Vergleich darf sich Leipzig nach wie vor besonders günstiger Mieten rühmen. Das gilt übrigens auch für die Betriebskosten, die mit nunmehr 2,36 Euro pro Quadratmeter deutlich unter den Werten der meisten Großstädte in Westdeutschland liegen.

17.07.2015

Zur Entwicklung der Mietpreise in Leipzig gibt es manche Erhebungen oder Prognosen, die nur Teilbereiche abdecken oder interessengesteuert sind. Wirklich repräsentativ sind allein die Ergebnisse der Befragungen, welche die Stadt für ihren Mietspiegel und für eine Betriebskostenbroschüre durchführt.

09.11.2012

Leipzig gedenkt zum Volkstrauertag am 18. November der Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges. Aus diesem Grund findet am kommenden Sonntag um 11 Uhr eine Kranzniederlegung auf dem Leipziger Südfriedhof statt.

24.06.2015