Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Die konkreten Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Lärmaktionsplan
Leipzig Lokales Die konkreten Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Lärmaktionsplan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 29.08.2011
Anzeige

e.

Im Stadt- und Straßenbahnverkehr

: Einsatz neuer Straßenbahntypen auf allen Stadt- und Straßenbahnlinien der LVB, Stadtbahnausbau an der Georg-Schumannstraße, Stadtbahnausbau und Einsatz von Rasengleisen in der Karl-Liebknecht-Straße, Rasengleise in der Prager Straße, Einbau von dämpfende Gleisen in der Könneritzstraße.

Eisenbahnverkehr

: Zwischen Leipzig und Wiederitzsch sowie Leripzig und Wahren Schienenschmierung, Brückenentdröhnung, Einbau von Schienenstegbedämpfern, Unterschottermatten und besohlten Schwellen.

Viele Stimmen erhielten zudem diese Vorschläge von Leipziger Bürgern.

Fluglärm:

Ablehnung der Südabkurvung, Beschwerden über Lärm durch alte russische Propellerflugzeuge.

Möckern/Gohlis

: Einrichtung einer verkehrsberuhigten Zone von Anker über die Kirschbergstraße, Möckernsche Straße, Berggartenstraße bis zur Friedenskirche.

Zentrum Süd

: Zone 30 und Lkw-Durchfahrtsverbot in der Karl-Tauschitz-Straße

Neuschönefeld/Schönefeld-Abtnaundorf

: Tempo-30-Zone und Wechsel des Fahrbahnbelags in der Schönefelder Allee. 

loa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das schielende Opossum Heidi aus dem Leipziger Zoo leidet an Altersschwäche. „Heidi ist bald dreieinhalb. Das ist einfach ein Alter, in dem sich erste Alterserscheinungen zeigen.

29.08.2011

Die Stadt Leipzig muss beim Bau des Citytunnels wohl noch tiefer in die Tasche greifen. Das glaubt zumindest Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok. Der FDP-Politiker äußerte sich am Montag optimistisch, die Kommune bei der Finanzierung des gigantischen Projekts noch mehr zur Kasse bitten zu können.

29.08.2011

Der Leipziger Hauptbahnhof und die Station von Halberstadt in Sachsen-Anhalt sind zu den „Bahnhöfen des Jahres 2011“ gekürt worden. Sie wurden von einer Jury aus fünf Bahnexperten ausgewählt, wie das Bündnis „Allianz pro Schiene“ am Montag mitteilte.

29.08.2011
Anzeige