Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die meisten Leipziger leben in der Südvorstadt – Lindenau ist das jüngste Viertel

Die meisten Leipziger leben in der Südvorstadt – Lindenau ist das jüngste Viertel

Die Südvorstadt weist mit 24.007 Menschen die meisten Einwohner in Leipzig auf, die wenigsten leben in Hartmannsdorf-Knautnaundorf (1335). Das jüngste Viertel ist Lindenau mit einem Durchschnittsalter von 35,1 Jahren, der älteste Ortsteil Grünau-Ost mit 55,2 Jahren.

Voriger Artikel
Bodenpreise in Leipzig steigen deutlich: 1,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2014 erzielt
Nächster Artikel
Höhenpromenade und Klettergarten - Grobkonzept für Leipziger Parkbogen Ost steht

Panoramablick über Leipzig

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Diese Zahlen liefert der neue Ortsteilkatalog 2014, den die Stadt am Donnerstag veröffentlichte.

Innerhalb der vergangenen zehn Jahre konnten 46 Ortsteile einen Bevölkerungszuwachs verzeichnen, hieß es. Insbesondere Plagwitz (46 Prozent) und das Zentrum-Nordwest (37 Prozent) legten deutlich zu. Grünau hingegen verlor im gleichen Zeitraum mehr als zehn Prozent der Einwohner. 20 der 63 Ortsteile wiesen einen Geburtenüberschuss auf. Im Jahr 2013 verbuchten zudem 57 Ortsteile einen positiven Wanderungssaldo, das heißt, es zogen mehr Menschen zu als fort.

Beste Gesundheitsversorgung in Reudnitz-Thonberg und Südvorstadt

Bezogen auf 1000 Einwohner waren die meisten privaten Pkw in Burghausen-Rückmarsdorf angemeldet, die wenigsten in Volkmarsdorf. In Baalsdorf verfügten Wohnungseigentümer und Mieter mit 106,5 Quadratmetern über die durchschnittlich größte Wohnfläche. Die kleinsten Wohnungen befanden sich mit durchschnittlich 55,4 Quadratmetern im Zentrum der Messestadt. Laut der Erhebung können Leipziger in der Südvorstadt und in Reudnitz-Thonberg auf die beste Gesundheitsversorgung mit niedergelassenen Ärzten und Apothekern zurückgreifen.

In der Publikation finden sich aktuelle Strukturdaten zu den Stadtvierteln Leipzigs, auch die Entwicklung der Gebiete wird thematisiert. Wie das Amt für Statistik und Wahlen mitteilte, beinhaltet die bereits elfte Auflage fast 100.000 Zahlen. Rund die Hälfte davon wurde mit Diagrammen bildhaft gestaltet.

Auf jeweils vier Seiten werden im Ortsteilkatalog 2014 die Stadt, die zehn Bezirke und 63 Ortsteile porträtiert. Die Veröffentlichung beinhaltet sozialdemografische und infrastrukturelle Daten zu Bevölkerung, Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Sozialleistungen, Bautätigkeit, Wohnungsbestand, Kitas, Schulen, Ärzten und Einzelhandelsbetrieben.

Ergänzt wird das Angebot durch empirisch gewonnene Erkenntnisse aus den Leipziger Kommunalen Bürgerumfragen und mit thematischen Karten. Der Ortsteilkatalog ist zu einem Preis von 25 Euro beim Amt für Statistik und Wahlen erhältlich. Im Internet ist er unter statistik.leipzig.de einsehbar.

Postbezug des Ortsteilkatalogs 2014:

Stadt Leipzig: Amt für Statistik und Wahlen, 04092 Leipzig

Direktbezug:

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen, Burgplatz 1, Stadthaus, Zimmer 228

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr