Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Dresden und Leipzig bieten die meisten Tourismus-Arbeitsplätze
Leipzig Lokales Dresden und Leipzig bieten die meisten Tourismus-Arbeitsplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 26.09.2017
Blick von der Thomaskirche über die Dächer von Leipzig Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Kamenz - 

Der Tourismus gibt in Sachsen vor allem Menschen in Dresden und Leipzig Arbeit. In der Landeshauptstadt waren nach aktuellen Zahlen zuletzt 13 600 Menschen im Tourismussektor beschäftigt, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Damit bietet Dresden gut ein Fünftel aller Tourismus-Arbeitsplätze in Sachsen.

In Leipzig hatten zuletzt rund 12 100 Menschen beruflich mit Touristen zu tun. In der Messestadt sind nach Angaben der Statistiker in den vergangenen Jahren besonders viele neue Stellen entstanden. Um rund 2,6 Prozent jährlich wuchs der Tourismus-Sektor seit 2009. Keine andere Stadt im Freistaat verzeichnete ein ähnlich hohes Wachstum.

Von LVZ

Lange war es am Sonntag spannend, doch zu später Stunde stand es fest: Thomas Feist verliert sein Bundestagsmandat. Der CDU-Mann zog noch am Wahlabend Konsequenzen.

26.09.2017

Sören Pellmann gewinnt das Direktmandat im Leipziger Süden, die AfD ist in manchen Wahlbezirken stärkste Kraft, die SPD kommt nicht über 16 Prozent – warum hat Leipzig so gewählt? LVZ.de hat recherchiert.

25.09.2017

AfD-Politiker Siegbert Droese, künftig für die Messestadt im Bundestag, wirft Parteikollegin Frauke Petry parteischädigendes Verhalten vor. Rücktrittsforderungen aus Ländern und Bund.

25.09.2017
Anzeige