Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Dressur und Tanz auf dem Leipziger Augustusplatz
Leipzig Lokales Dressur und Tanz auf dem Leipziger Augustusplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 16.09.2010
Anzeige
Leipzig

Zum anderen will am Samstag auch die Leipziger Oper auf der anderen Seite des geschichtsträchtigen Areals ihr Ballett-Ensemble vorstellen.

Im direkten Vergleich sollten Pferde-Freunde etwas eher aufstehen, als ihre Ballett-Pendants. Denn bevor Leipzig vom 27. April bis 1. Mai 2011 im Rahmen der Messe „Partner Pferd“ Gastgeber der Weltcups im Springen, Dressur und Fahren wird, laden die Veranstalter am Samstag bereits ab 10 Uhr zu anschaulichen Vorführungen der Disziplinen ein. Ein weiterer Höhepunkt des Programms sei eine Voltigiershow des Delitzscher Daniel Kaiser, heißt es in einer vorab veröffentlichten Mitteilung. Zusammen mit dem Reit- und Voltigierverein Schenkenberg will der WM-Kandidat Ausschnitte aus seiner Kür „One Moment“ zeigen. Nicht zuletzt sollen Interessierte hier bis 18 Uhr auch Kontakt zu den Tieren aufnehmen, die Welt vom Pferderücken aus betrachten, Ponys reiten und streicheln können.

Das „Open-Air-Training“ des Ballett-Ensembles der Leipziger Oper auf dem Augustusplatz beginnt dagegen erst um 15 Uhr. Wie es heißt, wollen Ballettmeister Mario Schröder und seine Tänzer zusammen mit mutigen Besuchern eine Choreographie einstudieren. Eine Stunde später stellt sich das neue Ensemble dann im Opernhaus offiziell der Öffentlichkeit vor. Nach einem Film über die Truppe, weiteren Tanzkursen sowie Gesprächsmöglichkeiten soll der Abend dann mit einer Aufführung des Balletts in der Oper, inklusive anschließender Party, ausklingen.

mpu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Tauchaer Straße ist am Donnerstag die Straßenbahnbrücke zwischen Mockau und Thekla neu eingesetzt worden. Geplant war die Montage für 8 Uhr. Nach Angaben der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) gab es jedoch technische Probleme, sodass sich die Aktion bis zum Nachmittag verzögerte.

16.09.2010

Mit der Führung „Häusergeschichten“ will der Bürgerverein Waldstraßenviertel am Donnerstag Interessierten einen Überblick über die Geschichte des Stadtteils und ihre berühmtesten Bewohner geben.

16.09.2010

An den kommenden Wochenenden werden die Politessen und Kräfte des Ordnungsamtes auch während der Nacht ihre Runden durch die Leipziger Innenstadt drehen. Dies teilte das Ordnungsdezernat am Mittwoch mit.

15.09.2010
Anzeige