Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dritter Park(ing) Day in Leipzig: Ping Pong statt Stellflächen und Ideen für den Südplatz

Dritter Park(ing) Day in Leipzig: Ping Pong statt Stellflächen und Ideen für den Südplatz

In über 160 Städten der Welt wurden am Freitag Auto-Stellplätze für einige Zeit zu autofreien Bereichen, um für mehr Aufenthaltsqualität zu werben. In Leipzig waren über das Stadtgebiet verstreut 14 Gruppen aktiv; auch am Südplatz waren Rollrasen ausgelegt und Sitzmöglichkeiten aufgebaut.

Voriger Artikel
Geld für Vereinshallen – Leipzig fördert drei Sportvereine mit insgesamt knapp 45.000 Euro
Nächster Artikel
Vorbereitung der Großbaustelle Könneritzstraße beginnt mit Kanalsanierung

Beim dritten Park(ing) Day in Leipzig konnte man zum Beispiel Tischtennis spielen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Eine Tischtennisplatte wurde aufgestellt, um zu zeigen, was auf der Fläche eines Parkplatzes möglich ist.

Darüber hinaus hatten Architekturstudenten der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) drei Entwürfe für eine Umgestaltung des Platzes ausgehängt - große Bäume und viele verschiedene Sitzmöbel waren darauf zu sehen. "Es waren viele ältere Leipziger hier, die fanden die Sitz-Podeste toll", so Matthias Uhlig vom Leipziger Umweltbund Ökolöwe. "Einige sagten, sie würden sich freuen, wenn das immer so wäre."

Viele blieben auch an den ausgehängten Plänen stehen. "Die Idee mit den Bäumen und dem vielen Grün finde ich gut", sagte zum Beispiel Anwohner Joachim Dietsch, der mit seiner Frau Ute stehen blieb. "Ich finde, die Karl-Liebknecht-Straße sollte insgesamt verkehrsberuhigt werden. Tempo 30 wäre angemessen."

Um die Parkplatznot ringsum zu lindern, plädiert Dietsch für eine bessere Bewirtschaftung der Parkplätze in den Nebenstraßen. "Die Anwohner müssen beim Parken Vorrang erhalten und gleichzeitig der öffentliche Nahverkehr billiger gemacht werden. Dann würden noch mehr auf ihr Auto verzichten", schrieb der Südvorstädter Leipzigs Planern ins Stammbuch.

Andreas Tappert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr