Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Dritter Prozess um Ruderunfall am Leipziger Palmengartenwehr beginnt im Mai
Leipzig Lokales Dritter Prozess um Ruderunfall am Leipziger Palmengartenwehr beginnt im Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 27.03.2012
Am Leipziger Palmengartenwehr ereignete sich der Ruderunfall mit einer Gruppe Jugendlicher. Quelle: Wolfgang Zeyen
Leipzig/Halle

Es ist bereits der dritte Prozess um das Unglück, bei dem im April 2008 fünf Nachwuchs-Ruderer aus Sachsen-Anhalt vom Kurs abgekommen und ein Wehr hintergestürzt waren. Ein Junge ertrank, ein anderer wurde schwer verletzt. Der Clubchef kämpft für einen Freispruch.

Leipzig. Vier Jahre nach einem tödlichen Ruderunfall in Leipzig muss das Landgericht der Messestadt ein weiteres Mal die Schuldfrage beurteilen. In der am Donnerstag begonnenen Gerichtsverhandlung hat sich der Präsident des Leipziger Rudervereins zu verantworten, der die Unglücksregatta auf dem Elsterkanal veranstaltet hatte.

Das Amtsgericht hatte den Präsidenten des Leipziger Rudervereins, der die Unglücksregatta veranstaltet hatte, der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung schuldig gesprochen und eine Verwarnung verhängt. Nach einer Berufung sprach das Landgericht Leipzig den Mann frei.

Dieses Urteil wurde allerdings vom Oberlandesgericht Dresden kassiert. Nun werde das Landgericht Leipzig ab 10. Mai erneut verhandeln, sagte eine Sprecherin am Dienstag und bestätigte einen Bericht der „Leipziger Volkszeitung“. Fünf Verhandlungstage seien bis zum 13. Juni angesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Monate nach Grundsteinlegung wurde am Dienstag im Rohbau zur neuen Leipziger Zahnklinik Richtfest gefeiert. Vor 200 geladenen Gästen ließ Bauleiter Dietmar Weberstädt gegen 13 Uhr die Richtkrone über den markanten Gebäudekomplex am Bayrischen Bahnhof heben.

27.03.2012

Die Warnstreiks an mehreren deutschen Flughäfen haben nur geringe Auswirkungen auf den Betrieb des Flughafens Leipzig/Halle. „Bisher sind nur die drei Flüge von und nach Frankfurt/Main betroffen“, sagte Flughafen-Sprecher Uwe Schuhart am Dienstagmorgen.

27.03.2012

Vom 4. bis 9. April findet auf dem Leipziger Markt täglich von 10 bis 20 Uhr die historische Ostermesse statt. Wie das Marktamt am Montag informierte, wird die Messe allerdings am Karfreitag geschlossen bleiben.

26.03.2012