Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
E-Taxis zum Teilen: Neue Flotte für Leipzig

Mobilität E-Taxis zum Teilen: Neue Flotte für Leipzig

Beim RideSharing-Service CleverShuttle können sich Kunden ein Taxi teilen und dadurch nicht nur Geld sparen, sondern auch die Umwelt schonen. Gemeinsam mit der Deutschen Bahn hat das Unternehmen nun seine neue Flotte für Leipzig vorgestellt.

Im E-Taxi von der Bahn bis vor die Tür: Bruno Ginnuth (im Auto) und Frank Klingenhöfer stellen den Nissan Leaf vor, der ab nun den Großteil der Leipziger Flotte stellt.

Quelle: André Kempner

Leipzig.

Im Kern ist CleverShuttle ein Taxi-Service: Über die gleichnamige App können Kunden eines der Fahrzeuge für ihre gewünschte Strecke buchen, Warte- und Ankunftszeit sowie Fahrpreis werden sofort mitgeteilt. Der Clou: Das System erkennt ähnliche Routen verschiedener Kunden und legt diese zusammen, sodass sich im Idealfall mehrere Gäste das Fahrzeug teilen. RideSharing nennt sich dieses Konzept, das sich beim Kunden durch einen besonders günstigen Preis bemerkbar macht – auch wenn mal keine geteilte Fahrt zustande kommt.

Darüber hinaus will CleverShuttle mit Umweltfreundlichkeit punkten, denn sämtliche Fahrzeuge, auf die das Unternehmen setzt, laufen mit Elektromotor. „Einer der Ansprüche, die wir bei unserer Gründung hatten, war es, kompromisslos umweltfreundlich zu sein“, so Bruno Ginnuth, Geschäftsführer des Jungunternehmens. Ein weiterer Vorteil: Die Elektroautos sind nahezu lautlos. Dadurch wird auch die Lärmbelastung in den Großstädten reduziert.

CleverShuttle ist bereits seit März diesen Jahres in Leipzig aktiv, aus einigen Hundert Passagieren im ersten Monat sind inzwischen über 3000 geworden. In Summe hätte man bisher 15.000 Leipziger befördert. Bisher ist der Service nur noch in Berlin und München verfügbar, für das kommende Jahr stehen aber neun weitere Städte auf dem Plan, darunter auch Hamburg und Frankfurt am Main. Leipzig habe sich mit seinem Anspruch, eine grüne und geräuschlose Stadt zu werden, als idealer Partner für das Unternehmen erwiesen, so Ginnuth.

Am Mittwoch Vormittag präsentierten Bruno Ginnuth und Frank Klingenhöfer, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Südost, auf dem Leipziger Hauptbahnhof eines der neuen Fahrzeuge, mit denen das Unternehmen ab jetzt arbeitet. Die Leipziger Flotte von CleverShuttle wird von nun an von neun Nissan Leafs dominiert. Die 109 PS starken Fahrzeuge können mit einer Akkuladung, je nach Temperatur und Verkehrsdichte, zwischen 160 und 200 Kilometern zurücklegen – ideal also für innerstädtische Kurzstrecken. Außerdem stehen fünf ältere E-Autos bereit.

Bisher werde das Angebot mehrheitlich von jüngeren genutzt, doch auch bei höheren Semestern werde der Sharing-Dienst immer beliebter, wie Ginnuth versichert: „Die älteren werden meist von ihren Kindern und Enkeln auf uns aufmerksam gemacht. Unser ältester Stammgast ist 82 Jahre alt.“ Die gegenwärtige Sharing-Quote – das heißt der Anteil der Fahrten, die von mehreren Passagieren mit unterschiedlichen Zielen genutzt werden – betrage aktuell etwa 30 Prozent, für das kommende Frühjahr rechne man aber bereits mit 50.

Die Deutsche Bahn, die im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie zu einem Fünftel an CleverShuttle beteiligt ist, will ihren Gästen mit diesem Service auch die „berühmte letzte Meile“, wie Frank Klingenhöfer es ausdrückt, so angenehm und einfach wie möglich machen. „Mit diesem Angebot ergänzen wir unsere Mobilitätskette um einen weiteren schlauen und sauberen Baustein, um beispielsweise nach Ankunft mit der S-Bahn Mitteldeutschland vom Hauptbahnhof unkompliziert und zu günstigen Preisen den Zielort zu erreichen“, so Klingenhöfer. Gerade für Weihnachtsmarkt-, Konzert- oder Fußballspielbesucher sei das Angebot ideal und würde einen weiteren großen Schritt in der Verknüpfung von öffentlichem Personennahverkehr und Elektromobilität darstellen.

Von Christian Neffe

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr