Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
EEX will Gasgeschäft ausbauen und ist auf Partnersuche

EEX will Gasgeschäft ausbauen und ist auf Partnersuche

Deutschlands einzige Energiebörse, die Leipziger EEX, will tiefer ins Gasgeschäft einstiegen und trotz Krise weiter wachsen. Nach einer Reihe von Investitionen in Infrastruktur und Personalaufbau sowie dem Abschluss der Kooperation mit der französischen Powernext, soll es 2010 weiter voran gehen.

Leipzig. „Fürs Jahr 2010 werden die Trompeten rausgeholt, wir wollen wachsen“, sagte EEX- Chef Hand-Bernd Menzel. Die Zahl der Mitarbeiter werde bis Ende nächsten Jahres von derzeit 80 auf voraussichtlich 100 steigen.

Gashandel soll angekurbelt werden   

Der börsliche Gashandel habe zwar mehr als 70 Handelsteilnehmer, aber die Volumina seien verhältnismäßig gering. Mit verschiedenen Maßnahmen solle der Handel angekurbelt werden, so etwa durch verbesserte Zugangs-Software. „Wir wollen es den Teilnehmern so leicht wie möglich machen, auf unserer Plattform zu handeln“, sagte Menzel. Neben dem Stromhandel seien Gas, der Handel mit CO2- Zertifikaten und Kohlefutures im Portfolio der EEX.

EEX übernimmt Versteigerung von CO2-Zertifikaten   

Auch der Handel mit den CO2-Zertifikaten müsse ausgebaut werden. „Wir haben bisher nicht genügend Aufmerksamkeit auf dieses Segment gelegt.“ Die EEX wird im Auftrag des Bundesumweltministeriums von 2010 an die Versteigerung von Verschmutzungsrechten übernehmen. „Wir glauben fest daran, dass wir die Chance haben, uns zum Energie- Generalisten zu entwickeln“, sagte Menzel. Schwerpunkt bisher ist der Stromhandel, mit dem die Börse 2000 auf den virtuellen Markt gegangen war.

Wachstum durch Partnerschaften   

Statt durch Zukäufe wolle die EEX durch Partnerschaften weiter wachsen. Diese Strategie solle weiter verfolgt werden. Das Projekt mit der Powernext, Stromspothandel und Terminhandel in gemeinsamen Töchtern zusammenzulegen, wurde erfolgreich angeschlossen. Eine weitere Kooperation im Gasbereich gebe es seit 2009 mit der Wiener Börse. Ob es bereits Gespräche mit weiteren potenziellen Partnern gibt, ließ Menzel offen.

Hoffnung auf Ende der Krise

 

 Im Jahr 2009 hatte die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise auch die EEX getroffen. Erstmals gingen die Handelsvolumina leicht zurück, der Umsatz der Börse sank. Im ersten Halbjahr rutschten die Umsatzerlöse binnen Jahresfrist um vier Prozent auf 17,7 Millionen Euro. Der bereinigte Vorsteuergewinn betrug 5,7 Millionen Euro nach 6,4 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Seit September gehe es wieder aufwärts, sagte Menzel. „Wir sind optimistisch, dass das ein absehbares Ende haben wird.“

Anne-Kathrin Sturm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr