Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
EU-Projekt soll Georg-Schumann- und Georg-Schwarz-Straße in Leipzig beleben

EU-Projekt soll Georg-Schumann- und Georg-Schwarz-Straße in Leipzig beleben

Verfallende Wohngegenden in Leipzig und anderen zentraleuropäischen Städten sollen mit Hilfe der EU verschönert werden. Das entsprechende Projekt namens „EPOurban“ startet ab sofort in die entscheidende Phase, wie aus einer Mitteilung des Amtes für Stadterneuerung von Dienstag hervorgeht.

Voriger Artikel
Auf der Autobahn von Leipzig nach Chemnitz - endlich unter einer Stunde
Nächster Artikel
Stadtreinigung soll 14 neue Mitarbeiter erhalten – Straßenreinigungsgebühren steigen 2014

Die Georg-Schwarz-Straße in Leutzsch soll sich verändern.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Im Fokus stehen in Leipzig die Georg-Schumann-Straße in Möckern und die Georg-Schwarz-Straße in Leutzsch.

Das Projekt setzt bei den Eigentümern der Häuser in den betroffenen Quartieren an. „Es geht darum, ihnen Wissen zu vermitteln, was man mit den Objekten machen könnte – und wie man das finanziert bekommt“, sagte Projektkoordinatorin Jana Fischer.

Zur Seite stehen den Immobilienbesitzern insgesamt 30 Spezialisten aus den Bereichen Bau, Finanzierung, Gebäudemanagement und Recht. In Leipzig wurden zunächst 13 Objekte ausgewählt. Jetzt beginnen die ersten Begehungen.

Weitere Partner des Projekts sind unter anderem die tschechische Hauptstadt Prag, Sopot in Polen und die slowakische Metropole Bratislava. Auch Gemeinden in Slowenien, Österreich und Italien sind beteiligt. Letztlich sollen durch das Projekt europaweit Strategien entwickelt werden, um Randbezirke von Städten wettbewerbsfähig zu halten und für eine soziale Durchmischung in den Stadtteilen zu sorgen.

Als Teilnehmer erhält Leipzig über den Projektzeitraum von drei Jahren laut LVZ-Informationen Mittel in Höhe von insgesamt 200.000 Euro. Allerdings wird das Projekt auch von der Messestadt aus koordiniert.

Die Mitglieder des Hauseigentümervereins Haus und Grund in Leipzig können das Beratungsgebot übrigens ebenfalls nutzen, unabhängig davon, ob ihre Gebäude in einem Problemgebiet liegen.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr