Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales EVG: Kürzere Öffnungszeiten im Reisezentrum am Hauptbahnhof Leipzig
Leipzig Lokales EVG: Kürzere Öffnungszeiten im Reisezentrum am Hauptbahnhof Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 18.11.2015
Gewerkschafter der EVG befürchten, dass die Deutsche Bahn die Öffnungszeiten des Reizentrums im Hauptbahnhof Leipzig verkürzt. Quelle: Leipzig report
Anzeige
Leipzig

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG in Leipzig befürchtet, dass die Deutsche Bahn ab Januar 2016 die Öffnungszeiten im Reisezentrum des Leipziger Hauptbahnhofs verkürzen will. Bei den Gewerkschaftern der Betriebsgruppe DB Vertrieb stößt das auf Kritik.

Aus ihrer Sicht habe sich der Beratungsbedarf der Bahnkunden eher erhöht, heißt es jetzt in einer Mitteilung. Die Entscheidung der DB Vertrieb sei nicht nachvollziehbar, so die EVG weiter. Ab Donnerstag wollen die Gewerkschafter morgens und abends die Bahnkunden mit Flugblättern auf die möglichen Änderungen aufmerksam machen.

Das Unternehmen bestätigte die Pläne nicht, äußerte sich insgesamt zurückhaltend. „Wir analysieren fortwährend das Kundenverhalten und passen Öffnungszeiten entsprechend den aktuellen Entwicklungen an“, so Bahn-Sprecher Lutz Müller gegenüber LVZ.de. Auch bei der Nutzung des Reisezentrums im Leipziger Hauptbahnhof sei das der Fall. Zu „gegebener Zeit“ werde dann bei Bedarf entschieden.

Bisher ist das Reisezentrum in der Woche von 7 bis 21 Uhr geöffnet, samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr.

Von Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Recherchen der Stadträtin Ute Elisabeth Gabelmann (Die Piraten) erhalten Tausende Leipziger wahrscheinlich weniger Mietzuschuss, als ihnen zusteht. Die Stadt Leipzig widerspricht dieser Darstellung.

18.11.2015
Lokales Kundgebung vor Bundesverwaltungsgericht - Protest gegen AfD-Demo – Petry sprach in Leipzig

Am Buß- und Bettag wurde Leipzig erneut Schauplatz für Demonstrationen. Auf einer AfD-Kundgebung vor dem Bundesverwaltungsgericht forderte Frauke Petry eine Diskussion über die nationale Identität. Das Netzwerk „Leipzig nimmt Platz“ protestierte lautstark.

18.11.2015
Lokales Weihnachtsbaum in Erfurt umgestürzt - „Heini“ stürmt in Leipzig: Wind aber keine Schäden

Die Nacht war stürmisch in Leipzig. Verantwortlich war dafür Tief „Heini“, der ordentlich toste, aber so gut wie keine Schäden anrichtete. In Erfurt kippte aber der Weihnachtsbaum auf dem Domplatz um.

18.11.2015
Anzeige