Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Earth Hour“: Menschen schalten weltweit Millionen Lichter aus - Flashmob in Leipzig

„Earth Hour“: Menschen schalten weltweit Millionen Lichter aus - Flashmob in Leipzig

Eine Stunde für die Erde: Zur „Earth Hour“ haben nach Veranstalterangaben Millionen Menschen am Samstag vorübergehend Lichter abgeschaltet. Beginnend auf Pazifikinseln über Australien, China und Deutschland wurde es jeweils um 20.30 Uhr der Landeszeit einmal um die Erde herum an vielen Orten für eine Stunde etwas dunkler.

Voriger Artikel
„Wir wollen nicht ausziehen“ – Leipziger Mieter fühlen sich in Schleußig aus Wohnung gedrängt
Nächster Artikel
Sommergefühle im Frühling: Leipziger genießen sonniges Wochenende bei 20 Grad

Earth Hour: Laternen-Flashmob am Sonnabend (29.03.2014) auf dem Augustusplatz zur in Leipzig.

Quelle: Dirk Knofe

Berlin/Leipzig. In Deutschland waren beispielsweise das Brandenburger Tor in Berlin, der Kölner Dom und viele Rathäuser nur noch schemenhaft zu erkennen. Auch Leipzig beteiligte sich.

Rund 25 Institutionen hatten in der Messestadt ihre Teilnahme angekündigt. Dazu gehörten beispielsweise die Stadtverwaltung, die Oper oder die Musikalische Komödie. Auch die Beleuchtung des Deckengemäldes im Gewandhaus wurde abgestellt. Mit einem Flashmob auf dem Augustusplatz wollten dutzende, zumeist junge Leipziger ein Zeichen setzen. Zu der Aktion, bei der Lampions statt der umgebenden Gebäude leuchten sollten, hatte das Jugendprogramm des WWF Deutschland im sozialen Netzwerk Facebook aufgerufen.

Insgesamt wollten weltweit rund 7000 Städte die Beleuchtung ihrer bedeutendsten Bauwerke ausknipsen, wie der Veranstalter, die Umweltstiftung WWF, mitteilte. Er rechnete mit Hunderten Millionen privater Teilnehmer in über 150 Ländern. Die Organisation möchte mit der Aktion die Bedeutung jedes einzelnen Menschen für den Klimaschutz aufzeigen. Sie empfiehlt etwa, bei der Ernährung stärker auf regionale Produkte zu setzen, effiziente Elektrogeräte zu verwenden oder am Wohnort öfter mal das Fahrrad oder Busse und Bahnen anstelle des Autos zu nutzen.

dpac8bace38cc1396127702.jpg

"Earth Hour" in China.

Quelle: dpa

„Was als kleines Event vor sieben Jahren begann, ist mittlerweile zu einer weltweiten Bewegung geworden“, sagte Marco Vollmar vom WWF Deutschland. Es gehe vor allem darum, ein Zeichen für den Umweltschutz zu setzen. Der Stromspar-Effekt an sich ist nach Expertenangaben gering.

dpa / maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr