Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ehemalige 3. Schule in Leipziger Südvorstadt wird saniert
Leipzig Lokales Ehemalige 3. Schule in Leipziger Südvorstadt wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:31 10.06.2016
Das Gebäude der ehemaligen 3. Schule in der Südvorstadt soll ab dem kommenden Jahr saniert, die Baumaßnahmen bis Juni 2018 abgeschlossen werden (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Das Gebäude der ehemaligen 3. Schule in der Südvorstadt soll ab dem kommenden Jahr saniert, die Baumaßnahmen bis Juni 2018 abgeschlossen werden. Die Verwaltungsvorlage der entsprechenden Dezernate wurde auf den Weg gebracht, einen Beschluss dazu soll der Stadtrat im August fassen.

Der Plattenbau der ehemaligen 3. Schule in der Bernhard-Göring-Straße 107 soll komplett saniert werden, auch eine Neugestaltung der Außenanlagen ist nach einer Mitteilung der Stadt geplant. Diese sollen laut Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau (parteilos) ebenso wie das Gebäude komplett barrierefrei sein. Insgesamt soll eine drei- bis vierzügige Grundschule mit maximal 448 Schülern und Hortnutzung entstehen. Außerdem sind der Abriss der bestehenden Sporthalle und ein entsprechender Neubau geplant, dazu muss allerdings ein separater Beschluss eingeholt werden.

Laut Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD) werde die ehemalige 3. Schule dringend benötigt. „Die Bevölkerungsprognose zeigt uns für diesen Einzugsbereich einen Bedarf von acht bis neun Klassen pro Jahrgang“, so Fabian. „Neben dem fünfzügigen Neubau der 3. Schule ist deshalb der Bedarf für eine weitere Grundschule vorhanden.“

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den Unwettern und Überschwemmungen der vorigen Wochen in Teilen von Deutschland macht die Leipziger Branddirektion erneut auf das örtliche Hochwasser-Warnsystem aufmerksam. Es informiert über Gefahren an Parthe, Pleiße, Weißer Elster und Burgaue.

10.06.2016

Draußen und für alle: Am 19. Juni verwandelt sich die Bosestraße zur Partymeile. Das Schauspiel Leipzig lädt zum interkulturellen Sommerfest.

10.06.2016

Seit 2015 bieten sie Flüchtlingen eine kostenlose Laien-Rechtsberatung an. Für ihr soziales Engagement wurden die Leipziger Studenten der „Refugee Law Clinic“ nun mit dem „ANKOMMER“-Preis von KfW-Stiftung und Social Impact ausgezeichnet.

10.06.2016
Anzeige