Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ehemalige Jugendherberge am Leipziger Auensee hat neuen Pächter

Neue Unterkunft geplant Ehemalige Jugendherberge am Leipziger Auensee hat neuen Pächter

Nach 20 Jahren Leerstand soll wieder Leben in die ehemalige Jugendherberge am Leipziger Auensee einziehen: Wie die Stadt am Montag mitteilt, will ein Pächter 150.000 Euro investieren.

Seit 20 Jahren steht die ehemalige Jugendherberge am Auensee leer.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Die ehemalige Jugendherberge am Leipziger Auensee hat einen neuen Pächter. Nach 20 Jahren Leerstand soll dort nun eine „fahrradfreundliche Unterkunft“ entstehen. Das teilte das Wirtschaftsdezernat unter Leitung von Uwe Albrecht (CDU) am Montag mit. Der neue Pächter will 150.000 Euro in die Sanierung und Modernisierung des denkmalgeschützten Hauses investieren, heißt es weiter.

Am 7. September sei der Erbbaurechtsvertrag zwischen der Stadt und der Kommune beim Notar unter Dach und Fach gebracht worden. Details über den Pächter wurden allerdings nicht mitgeteilt.

php848c79795e201404031328.jpg

Jahrelang war sie dem Verfall preisgegeben. Doch jetzt zeichnet sich für die frühere Jugendherberge am Auensee in Leipzig ein Hoffnungsschimmer am Horizont ab: "Uns schwebt die Einrichtung einer Bike

Zur Bildergalerie

Die Modernisierungen müssen laut Mitteilung noch im Detail geplant und genehmigt werden. Neben einer Unterkunft soll in dem traditionsreichen Haus auch ein Naturschutzzentrum mit Ausstellung und Informationsangeboten eingerichtet werden, so die Stadt.

Die ehemalige Jugendherberge war 1929 als Schullandheim der örtlichen Gaudigschule errichtet worden. 1997 wurde das Objekt geschlossen, seitdem sind durch Vandalismus zahlreiche Schäden entstanden. Die Grünen-Fraktion hatte zuletzt im August das Liegenschaftsamt kritisiert und angefragt, was aus der Immobilie werden soll.

Die Verwaltung hatte auf die Ausschreibung im Amtsblatt 2014 verwiesen, nach der das Haus im Nordwesten der Stadt per Erbbaurecht vergeben werden soll. Die Verhandlungen seien schwierig, weil die Nutzung des Gebäudes wegen seiner Lage in einem Naturschutzgebiet stark eingeschränkt sei und es sich in einem schlechten Zustand befinde.

Von Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr