Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ein Hauch von Indien: Krishna-Anhänger feiern Wagenfest in Leipzig
Leipzig Lokales Ein Hauch von Indien: Krishna-Anhänger feiern Wagenfest in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 31.07.2013
Vertreter des Bhakti-Yoga-Zentrums Leipzig machen mit Gesang und Trommelschlägen auf ihr Ratha-Yatra-Fest aufmerksam. (Archivbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

V. zum 7. Leipziger Ratha-Yatra-Festival ein. Das Wagenfest hat seinen Ursprung in der indischen Stadt Jagannatha Puri und ist eines der größten religiösen Feste der Welt.

Fotos vom indischen Wagenfest 2012:

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_19116]

Der Umzug soll 12 Uhr auf dem Marktplatz starten. Von dort aus wird ein opulent geschmückter Wagen an Seilen und unter Begleitung von kraftvollen Mantragesängen mit indischen Instrumenten und Tanz durch die Leipziger Innenstadt gezogen. Ab 15 Uhr wird Besuchern auf dem Marktplatz ein Unterhaltungsprogramm mit traditionellem Tempeltanz, Theateraufführungen, Livemusik und indischem Festessen geboten. Außerdem wird es ein Fragen-Antworten-Zelt zur altindischen Philosophie sowie einen Bücherstand, Henna-Malerei, Kinderschminken und Süßigkeiten geben.

Laut den Veranstaltern wird das Ratha-Yatra-Festival in vielen Städten auf der ganzen Welt für Frieden und Völkerverständigung gefeiert. Sein Ursprung liege in Indien, in der Stadt Jagannatha Puri, welche eine bedeutende Pilgerstätte sei. Jährlich würden dort bis zu zehn Millionen Menschen an der Prozession teilnehmen.

Felix Forberg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sanierung der Russischen Gedächtniskirche in Leipzig dauert länger als geplant. Wie die Stadt am Mittwoch mitteilte, seien größere Schäden unter anderem an der Turmzwiebel und am Turmkreuz entdeckt worden.

31.07.2013

Die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) schwitzen derzeit heftig über ihren Mammutbaustellen in der Bornaischen Straße und am Wiedebachplatz in Connewitz - und bringen dabei manchen Fahrgast durcheinander, der mit den Straßenbahnlinien 10, 11 und 16 unterwegs ist.

17.07.2015

Trifft man sich mit Bernd Bauchspieß (73), meint man, mit ihm nur über Fußball reden zu können. Weit gefehlt. Natürlich geht's auch beim jüngsten Gespräch bei ihm daheim mit Blick aufs Völkerschlachtdenkmal nicht ohne jenen Sport ab, der den "Spießer" legendär und unvergessen werden ließ.

31.07.2013
Anzeige