Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ein Raunen unter Tage: US-Delegation besichtigt Leipziger City-Tunnel zum Erfahrungsaustausch

Ein Raunen unter Tage: US-Delegation besichtigt Leipziger City-Tunnel zum Erfahrungsaustausch

Im City-Tunnel war am Mittwoch erneut Besuch aus Übersee unterwegs: Vize-Gouverneure aus fünf Bundesstaaten der USA sowie weitere Vertreter öffentlicher US-Institutionen durchquerten die Röhren von der Untergrundstation Hauptbahnhof zum Markt.

Voriger Artikel
Projekt „Schau – in den Leipziger Westen“ im Stadtteilladen in der Karl-Heine-Straße
Nächster Artikel
Kunstvolles Epitaph in der Thomaskirche Leipzig wird bis 2013 restauriert

Eine US-amerikanische Delegation hat am Mittwoch (26. September 2012) den Leipziger City-Tunnel besichtigt.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Die Gäste kamen auf Einladung der Friedrich-Naumann-Stiftungnach Leipzig. "Die Politiker aus Amerika interessiert, wie die Deutschen mit Problemen umgehen, die bei solchen großen Projekten auftreten", sagte Claus Gramckow, Repräsentant der Stiftung in den USA. "Dabei geht es nicht nur um Infrastruktur-Projekte, sondern auch um die Bereiche Bildung, Energie und Gesundheit." Am Vortag war die Delegation in Dresden, am Donnerstag macht sie in Berlin Station.

php002c4c9b09201209262339.jpg

Leipzig. Um die baulichen Voraussetzungen für den Betrieb des Leipziger City-Tunnels zu schaffen, wird die Bahnstrecke zwischen Leipzig-Engelsdorf und Gaschwitz vom 24. November an voll gesperrt. Darauf wies am Freitag die Deutsche Bahn in einer Mitteilung hin. Die Vollsperrung wird demnach bis Dezember 2013 andauern. Die Planer leiten den Bahnverkehr bis dahin über Markkleeberg-Mitte und Plagwitz um.

Zur Bildergalerie

In Leipzig begann die Stippvisite in der Info-Box zum City-Tunnel in der Richard-Wagner-Straße. Dort hob Sachsens Verkehrsminister Sven Morlok (FPD) hervor, dass es beim Leipziger Projekt darauf ankam, die historische City zu unterqueren - und dabei die Schäden durch Setzungen und Erschütterungen auf ein Minimum zu reduzieren. Ein Raunen ging durch die Zuhörer, als Morlok die Bausumme von 960 Millionen Euro nannte. Gefragt wurde unter anderem, ob Leipzig auch ähnlich große Anstrengungen unternehme, um günstige Bedingungen für den Autoverkehr zu schaffen. "Das ist in der Innenstadt nicht geplant", erklärte Tunnel-Projektsteuerer Andreas Irngartinger.

Im Tunnel bekamen die Gäste anschließend zu sehen, dass inzwischen überall die Rolltreppen eingebaut sind. "Auch die Bodenbeläge der Stationen sind jetzt fast fertig", erläuterte Irngartinger. Parallel würden die Elektroinstallationen und die bahntechnischen Anlagen komplettiert. Als nächster Schritt stehe die Anpassung der Elektroanlagen bevor.

Timothy P. Murray, Vize-Gouverneur des Bundesstaates Massachusetts erklärte, auch in den USA spiele die Eisenbahn eine immer größere Rolle. "Das Leipziger Tunnel-Projekt ist super", sagte er. "Es ist faszinierend zu sehen, wie sich Dresden und Leipzig seit der Wiedervereinigung entwickelt haben."

Nach der Tunnel-Besichtigung gingen die Gäste zum Mittagessen in Auerbachs Keller. Anschließend standen der Airport Leipzig-Halle und das Leipziger Neuseenland auf dem Besuchsprogramm.

Andreas Tappert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr