Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbruch bei "Wagner Reloaded": Auch der Mantel vom Apocalyptica-Chef ist weg

Einbruch bei "Wagner Reloaded": Auch der Mantel vom Apocalyptica-Chef ist weg

Sie durchbrachen eine Wand, plünderten und zerstörten das Lager einer spektakulären Show: Die Einbrecher, die in der vergangenen Woche bei "Wagner Reloaded" in der Messehalle 12 eingedrungen sind (die LVZ berichtete), hatten ihren Beutezug ganz offensichtlich gut geplant.

Voriger Artikel
Sperrung der Kärrnerstraße in Holzhausen – Umleitungen für Buslinien 74 und 172
Nächster Artikel
Clownin Antoschka kommt mit Gastgeschenk auf den Kindertag Leipzig

Premiere von Wagner Reloaded: Eine Wiederholung wird es wegen des Einbruchs vorerst nicht geben.

Quelle: Andreas Döring

Nach Angaben von Polizeisprecher Uwe Voigt stahlen sie zwölf Panzerglasplatten, zwei Quadratmeter groß, die Teil der großen Bühne waren, sowie 14 Bühnenpodeste. Allein dafür war ein größeres Fluchtfahrzeug nötig. Außerdem nahmen sie sämtliche Räder der Wagen-Konstruktionen - Spezialbauten vom Theater Titanick -, diverse Rollen, LED-Brillen und Akkus mit. Verschwunden sind auch mehrere Kostüme, allesamt wertvolle Unikate, wie etwa der maßgeschneiderte Mantel des Apocalyptica-Frontmannes Eicca Toppinen. Die weltweit bekannte Cello-Rock-Band hatte mit dem MDR-Sinfonieorchester die Musik für die Show eingespielt.

"Die Schäden betreffen den gesamten Ablauf der Produktion", so Projektmanager Thomas Guggi. "Es wurde die Arbeit von zwei Jahren zerstört. Wir können einen sicheren Ablauf der Show nicht mehr garantieren, sowohl Künstler als auch wir als Veranstalter sind geschockt." Die geplante Aufführung des Tanz- und Musik-Spektakels am 27. September in der Leipziger Arena müsse deshalb verschoben werden. Eine Neuauflage könne erst 2014 stattfinden, sagte Sprecherin Maria Schenderlein der LVZ.

Doch zunächst stehen die Ermittlungen zum aktuellen Fall im Vordergrund. Die Kripo grenzte gestern den Tatzeitraum weiter ein: Sicherheitsleute waren am 9. September gegen 8 Uhr zum letzten Mal vor Ort, da stand die Trockenbauwand noch, die die Täter später aufbrachen. Am Abend des 16. September wurde der Einbruch in dem angemieteten Requisitenlager auf der Alten Messe bemerkt. Die Woche dazwischen liegt für die Ermittler bislang im Dunkeln.

 

 

Alle bereits verkauften Tickets behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit. Der Veranstalter will in Kürze einen Ersatztermin bekanntgeben. Weitere Infos unter der Tickethotline 0341 14990758.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 20.09.2013

Frank Döring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr