Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Einheitsdenkmal auf Leipziger Augustusplatz soll gereinigt werden
Leipzig Lokales Einheitsdenkmal auf Leipziger Augustusplatz soll gereinigt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:46 31.08.2018
Im Juli wurde das Denkmal zur Friedlichen Demonstration mit schwarzer Farbe übergossen. (Archiv) Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Ab kommender Woche soll das Einheitsdenkmal „Goldenes Ei“ auf dem Leipziger Augustusplatz  gesäubert werden. Die Stadt erklärt, dass die mit schwarzer Farbe beschmutzte Glocke mit Strahlmitteln behandelt werden soll. Im Anschluss soll das Metall noch mit Klarlack überzogen werden. Insgesamt wird die Reinigung ungefähr 2.000 Euro kosten.

Im Juli verunstalteten Unbekannte das Denkmal. Die Hintergründe blieben unklar. Bereits kurz nach dem Vorfall kündigte die Stadt an, die Demokratieglocke pünktlich zum Lichtfest wieder zu säubern.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag sollen rund um das Bundesligaspiel von RB Leipzig gegen Fortuna Düsseldorf Sperrungen eingerichtet werden. Vor allem das Waldstraßenviertel ist betroffen.

31.08.2018

Solange die Konjunktur brummt, geht es auch Firmen gut, die nur verlängerte Werkbänke von anderen Unternehmen sind. Doch bei einem Konjunktureinbruch trifft es sie besonders hart. Die IHK zu Leipzig startet deshalb eine neue Förderinitiative.

31.08.2018
Kultur Regional „Little Sista“ in Leipzig - Ältester Skate-Contest der Welt

Der „Little Sista“-Skatecup auf Conne Island wird 25 Jahre alt. Ein Treffen mit Gründer Torsten Schubert alias „Goofy“ vor der Jubiläumsausgabe am Wochenende

31.08.2018