Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einkaufspark Nova Eventis verkauft: Rekord am Leipziger Investmentmarkt

Für 200 Millionen Euro Einkaufspark Nova Eventis verkauft: Rekord am Leipziger Investmentmarkt

Ein Eigentümerwechsel beim Einkaufspark Nova Eventis hat dem Leipziger Investmentmarkt einen neuen Rekord beschert. Nach LVZ-Informationen wechselte das 500 Hektar große Areal vor den Toren der Messestadt soeben für rund 200 Millionen Euro den Besitzer.

Der Einkaufspark Nova Eventis an der Autobahn 9 bei Leipzig hat für rund 200 Millionen Euro den Besitzer gewechselt.
 

Quelle: pd

Leipzig. In Günthersdorf war im Dezember 1991 der Saale-Park eröffnet worden. Von 2003 bis 2006 erfolgte durch den damaligen Eigentümer Deka Immobilien (eine Tochter der Sparkassen-Finanzgruppe) die Erweiterung und Umgestaltung zu Nova Eventis. Über die Kosten dafür gab es unterschiedliche Angaben: von 170 bis 190 Millionen Euro. Noch 2006 verkaufte Deka Immobilien jedoch Nova Eventis sowie das Allee-Center in Grünau für zusammen rund 390 Millionen Euro an die Briten. Die Immobilie des Allee-Centers soll in den letzten Jahren schon mehrfach den Eigentümer gewechselt haben, wobei nie Genaueres bekannt wurde. Betreiber dieser beiden Einkaufszentren war von Anfang an der Branchenriese ECE (gehört der Hamburger Otto-Familie, der auch die Logistik-Firma Hermes oder Versandhäuser wie Limango und Bonprix zuzurechnen sind).

Den Besitzer wechselte auch das Städtische Kaufhaus am Neumarkt: Bekanntlich war es zur Entstehungszeit um 1900 der Prototyp für die Leipziger Messepaläste. Gemeinsam mit dem Reclam-Carré in der Inselstraße war das Denkmal-Juwel 2007 von einem Ableger der fast bankrotten Landesbank Sachsen LB an die britische Immobilienfirma Arminius (Sitz auf der Kanalinsel Jersey) verkauft worden. Nun fand sich für beide Objekte ein Interessent, der nach LVZ-Informationen fast 70 Millionen Euro auf den Tisch legte.

Im ersten Quartal 2017 erzielte der Leipziger Investmentmarkt 395 Millionen Euro Umsatz. Das teilte der Immobilienvermittler BNP Paribas Real Estate mit. „Damit wurde der Rekord vom Vorjahr noch mal um 28 Prozent übertroffen“, erklärte Stefan Sachse, Geschäftsführer und Leipziger Niederlassungsleiter bei BNP. Mit 64 Prozent hätten Einzelhandelsobjekte das Marktgeschehen dominiert. Zum hervorragenden Quartal beigetragen habe auch der Verkauf des Motel One an der Nikolaikirche. Wie berichtet, erwarben 2010 die Hamburger Lloyd Fonds dieses Hotel samt vier Ladenflächen für 15 Millionen Euro. Ende März übertrugen sie es nun an den Betreiber, die Münchner Motel-One-Gruppe: laut Lloyd mit über 40 Prozent Gewinn.

BNP-Chef Sachse warb jüngst beim hochkarätigen Heuer-Immobilien-Dialog in der Kongresshalle eindringlich dafür, mehr moderne Büro-Flächen zu bauen. „Für den Bereich der Leipziger Innenstadt gibt es sehr viel Nachfrage in diesem Segment, aber kaum noch Angebot.“

Immerhin: In der früheren Hauptpost am Augustusplatz kommen ab Mitte 2018 noch einige Tausend Quadratmeter Büroflächen hinzu. „Dort wird ein ganz neues Konzept des Co-Workings mit Gastronomie kombiniert“, teilte Thomas Scherer vom Projektentwickler Denkmalneu bei derselben Veranstaltung mit. In einem Hofgebäude sei zudem auf 2000 Quadratmetern ein Musik-Fitness-Club der Marke John Reed vorgesehen, mit der Marktführer McFit zum Training in edlem Ambiente und Club-Atmosphäre einlädt.

Von Jens Rometsch

Günthersdorf 51.34417 12.175
Günthersdorf
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr