Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einkaufspark in Günthersdorf soll erweitert werden - Leipzig befürchtet Kaufkraftverlust

Einkaufspark in Günthersdorf soll erweitert werden - Leipzig befürchtet Kaufkraftverlust

Der Einkaufspark in Günthersdorf soll erheblich erweitert werden. Nach Informationen der Leipziger Volkszeitung ist auf einer Fläche von insgesamt 12,5 Hektar unter anderem der Bau eines Heimwerkermarktes und eines Möbel-Discounters geplant.

Voriger Artikel
Alte Messe behält ihr Gesicht – Leipziger Entwurf für Möbelhaus Porta setzt sich durch
Nächster Artikel
Günthersdorf plant neues Möbelhaus und Baumarkt

Der Einkaufspark in Günthersdorf, in dem auch Nova Eventis angesiedelt ist, soll nach LVZ-Informationen erheblich erweitert werden.

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. In Leipzig stößt das Vorhaben auf Widerstand. Dies führe zum Abzug von Kaufkraft aus der Innenstadt, hieß es aus dem Rathaus.

Noch Ende Oktober will die Verwaltungsgemeinschaft Leuna-Kötzschau (Saalekreis), zu der die Gemeinde Günthersdorf gehört, über das Bauvorhaben entscheiden. Nach LVZ-Informationen soll ein Bau- und Heimwerkermarkt mit einer Verkaufsfläche von 20.000 Quadratmetern, ein Sconto SB-Möbelhaus (8000 Quadratmeter), ein Lebensmittelhandel (6000 Quadratmeter) und ein Markt für Autobedarf (1000 Quadratmeter) entstehen.

Investor ist der Berliner Kurt Krieger mit seiner Projektentwicklungsgesellschaft Krieger Grundstücks GmbH. Krieger ist Inhaber von Möbel Höffner und Mehrheitsaktionär von Möbel Walther. Das zu bebauende Gelände befindet sich nördlich der Merseburger Landstraße (B181) zwischen dem Möbelhaus Ikea und dem Saale-Elster-Kanal.

Zum Vergleich: Möbel Höffner verkauft am Standort Günthersdorf auf einer Fläche von 28.000 Quadratmetern, der Einkaufspark Nova Eventis hat 76.000 Quadratmeter.

Leipzig sei über den Ausbau von Einkaufszentren am Rande der Stadt wenig erfreut, sagte Stadtsprecher Matthias Hasberg. Dies werte die Gewerbegebiete auf, wodurch Leipzig Kaufkraft verloren gehe.

Kritik aus Leipzig, Halle und Merseburg hatte zuletzt die Erweiterung von Ikea hervorgerufen. Das schwedische Möbelhaus hatte seine Verkaufsfläche um 10.000 Quadratmeter ausgedehnt.

Andreas Dunte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr