Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elisabeth-Krankenhaus eröffnet Reha-Einrichtung – Ex-Medica-Chef übernimmt Leitung

Elisabeth-Krankenhaus eröffnet Reha-Einrichtung – Ex-Medica-Chef übernimmt Leitung

Das St. Elisabeth-Krankenhaus im Leipziger Süden ist um eine Einrichtung reicher. Am Mittwoch wurde die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) offiziell eröffnet.

Voriger Artikel
Castor-Transport auf dem Weg nach Deutschland - Leipziger Bündnis will mitprotestieren
Nächster Artikel
Musikbibliothek Peters: OVG weist Klage ab - Verkauf ins Ausland zunächst unmöglich

Patient Lothar Brandt, Dipoml-Sportlehrerin Michaela Haas, der neue Leiter Rene Toussaint und Patient Tino Ulrich (v.l.n.r.) bei der Eröffnung des EAP am St. Elisabeth-Krankenhaus in Leipzig-Connewitz.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Geleitet wird die Abteilung vom ehemaligen medizinischen Chef der Medica-Klinik, Dr. med. René Toussaint.

Im EAP sollen Patienten mit Erkrankungen oder Verletzungen rund um den Bewegungsapparat nicht nur akut-stationär versorgt werden, sondern auch in ambulante Rehabilitation gehen, teilte die Klinik mit. „Wir arbeiten eng mit den Ärzten der Unfallchirurgie und Orthopädie zusammen“, erklärte Toussaint den Vorteil einer eigenen EAP im Krankenhaus. Somit könne man unter anderem auch die Behandlungszeiträume für die Patienten flexibler gestalten.

Durchgeführt werden die Behandlungen von speziell ausgebildeten Physio- und Sporttherapeuten. Unterstützt werden sie dabei von Geräten wie einem Isokinet, auf dem jede Bewegungsform digital eingestellt und überwacht werden kann. Ein besonderes Augenmerk soll auf das Training der Koordination gelegt werden. Zudem sollen verschiedene Elektrotherapien, Massagetechniken sowie neurophysikalische Verfahren nach Bobath und Vojta die Schmerzlinderung, Entspannung und Abschwellung unterstützen.

Nur speziell zugelassene Einrichtungen dürfen die komplexe Therapieform EAP für Patienten mit Arbeits- und Sportunfällen oder einer orthopädischen Berufserkrankung anbieten. Außer den hauseigenen Patienten sollen auch Versicherte von Berufsgenossenschaften mit entsprechender Verordnung sowie Privatpatienten und Selbstzahler die EAP am St. Elisabeth-Krankenhaus nutzen können.

Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr