Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Elsterradweg in Leipzig wird zum Teil asphaltiert
Leipzig Lokales Elsterradweg in Leipzig wird zum Teil asphaltiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 22.10.2015
Der Elsterradweg wird In Großzschocher auf einem Teilstück asphaltiert.  Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

 Nach dem trüben Wetter der vergangenen Tage zeigt sich der Herbst am Freitag und Samstag laut Deutschem Wetterdienst in Leipzig freundlicher und mit Temperaturen bis zu 15 Grad. Doch wer einen Fahrrad-Ausflug plant, wird am Elsterradweg in Großzschocher derzeit ausgebremst. Bis zum 30. Oktober finden dort noch Bauarbeiten statt.

Die Strecke am Elsterflutbett ist bei Radlern eine beliebte Route in Richtung Cospudener See. Derzeit lässt die Stadt ein rund 500 Meter langes Teilstück zwischen der Flussmeisterei am Teilungswehr zur Weißen Elster und der Kurve an der Bahntrasse nahe der Brückenstraße asphaltieren.

Bis zum 30. Oktober 2015 wird noch gebaut: Der Elsterradweg in Leipzig-Großzschocher wird auf einem halben Kilometer zwischen Teilungswehr und der Bahntrasse nahe der Brückenstraße asphaltiert. Bis zum Abschluss der Arbeiten ist der Weg gesperrt. Foto: Dirk Knofe

Für 91.500 Euro wird der Weg auf einer Breite von rund vier Metern befestigt, teilte das Verkehrs- und Tiefbauamt mit. Ein Ausbau weiterer Teilstücke sei nicht geplant. Wer trotzdem am Flutbett radeln möchte, kann das am anderen Ufer des Wasserlaufs tun. Dieser Weg ist nicht von der Sperrung betroffen.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es werden immer mehr: Die Organisatoren des Leipziger Glühwürmchenumzugs erwarten eine neue Rekordbeteiligung. Schon eine Woche vor dem Start sind alle kostenlosen Laternen vergriffen. Im vergangenen Jahr machten rund 4000 Kinder und Eltern mit. Auch Spieler von RB Leipzig sind regelmäßig dabei.

22.10.2015

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eröffnet im November eine Außenstelle in Leipzig. Derweil sind in Schönefeld die Bagger angerollt: In der Braunstraße entsteht eine Erstaufnahme-Einrichtung für 1500 Menschen.

22.10.2015

Sachsen Gesundheitsministern Barbara Klepsch (CDU) will die medizinische Versorgung von Flüchtlingen verbessern. Nach Dresden öffnete nun auch in Leipzig eine auf die Bedürfnisse von Asylbewerbern ausgerichtete Ambulanz. Eine weitere soll im November in Chemnitz folgen. „Dadurch entlasten wir die anderen Praxen in der Stadt“, sagte Klepsch am Donnerstag in Leipzig.

22.10.2015
Anzeige