Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eltern beklagen Misstände an Leipziger Grundschule

„Klima der Angst“ Eltern beklagen Misstände an Leipziger Grundschule

Beschimpfungen wie "Arschloch", ein "Klima der Angst": Eltern berichten über gravierende Missstände in der Grundschule Miltitz. Die zuständige Bildungsagentur will nun das Gespräch suchen.

Eltern berichten über gravierende Missstände in der Grundschule Miltitz.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Anbrüllen, beschimpfen, schlagen – die Vorwürfe, die Eltern gegenüber einigen Lehrern der Grundschule Miltitz erheben, sind gravierend. „Manche schreien die Kinder den gesamten Unterricht über an“, heißt es von einem Mitglied aus dem Elternrat der Bildungsstätte in der Großmiltitzer Straße. Beleidigungen wie „Arschloch“ oder „Du bist doch dumm“ sollen gefallen sein. Die zuständige Bildungsagentur will nun das Gespräch mit Ratsvertretern suchen.

Besonders brisant: Ein Lehrer, so der Vorwurf, sei handgreiflich geworden, habe sich bereits mehrfach zu körperlichen Übergriffen hinreißen lassen. Eltern berichten von Schlägen und sexueller Belästigung. „Meine Tochter sagte mir eines Abends, dass er sie geküsst und gestreichelt hat und sie im Unterricht auf seinem Schoß sitzen musste. Ihr sei sehr unwohl dabei gewesen“, erzählt eine Mutter (Anmerkung: Name der Redaktion bekannt) und die daraufhin kürzlich Anzeige bei der Leipziger Polizei erstattet habe. Behördensprecher Uwe Voigt bestätigte auf Nachfrage den Eingang einer solchen Anzeige: „Die ist taufrisch, über online gekommen. Die Kollegen beschäftigen sich mit dem Fall. Mehr kann ich dazu nicht sagen.“

Von der Schulleitung fühlen sich die betroffenen Eltern im Stich gelassen. „Direktorin Jana Brauer hat es nicht nur versäumt, sich schützend vor ihre Schüler zu stellen und diesen Vorfällen nachzugehen“, schimpft ein Vater – auch sein Name ist der Redaktion bekannt – in einem Leser-Schreiben, das der LVZ vorliegt. Das Gegenteil sei der Fall. Brauer soll betroffenen Kindern ein Fehlverhalten unterstellt und geraten haben, zum Psychiater zu gehen. Außerdem würde sie Lehrkräfte, die etwas gegen die vermeintlichen Kindswohlgefährdungen unternehmen wollen, massiv bedrängen und so letztlich ein „Klima der Angst“ unter Schülern und Lehrern aufrechterhalten, meint der Vater und fügt hinzu: „Wir wissen nicht mehr weiter. Haben einiges probiert. Wollten Kommunikation statt Konfrontation. Aber alles blieb fruchtlos.“

Zu einer persönlichen Stellungnahme gegenüber der LVZ ist die Schulleiterin nicht bereit. „Ich sage dazu gar nichts“, erwidert Brauer auf eine entsprechende Anfrage. Sie sei Angestellte bei der Sächsischen Bildungsagentur und damit nicht autorisiert, sich zu den erhobenen Vorwürfen öffentlich zu äußern.

Die Leipziger Regionalstelle der Bildungsagentur beteuert, alle Hinweise und Anschuldigungen sehr ernst zu nehmen. Etwas Konkretes zu den mutmaßlichen Missständen in der Grundschule will aber auch sie nicht ausführen. Nur so viel: „Wir sind um Aufklärung bemüht. Es wird nichts unter den Teppich gekehrt und vertuscht, wenn sich die Vorwürfe erhärten sollten“, betont Roman Schulz. Der Sprecher bestätigt, dass es bereits ein Gespräch zwischen einem Elternratsvertreter und der Schulleitung gegeben habe.

Von Seiten der Behörde sei aktuell vorgesehen, die Vorsitzende des Elternrates Susanne Morgenstern und ihren Stellvertreter Stefan Zeußel zu einem Treffen in die Bildungsagentur in Leipzig einzuladen. Daran teilnehmen sollen die zuständige Abteilungsleiterin, der zuständige Referatsleiter und die Schulreferentin, so Schulz abschließend.

Matthias Klöppel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr