Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Ende der Tatra-Straßenbahnen in Leipzig eingeläutet
Leipzig Lokales Ende der Tatra-Straßenbahnen in Leipzig eingeläutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 19.01.2010
Am Montag fand die letzte Hauptuntersuchung an einer Tatra-Straßenbahn in Leipzig statt. Quelle: LVZOnline .
Anzeige

„Die mittlerweile modernisierten Fahrzeuge werden nun noch acht Jahre im Linienbetrieb verkehren“, so Ronald Juhrs, LVB-Geschäftsführer Technik und Betrieb. Danach ist die Zeit der tschechischen Bahnen in Leipzig endgültig abgelaufen.

In den vergangenen 35 Jahren durchliefen mehr als 1300 Tatra-Trieb- und Beiwagen diesen den Technik-Check, der nach 500.000 Kilometern oder acht Jahren fällig wird.

Für Ersatz ist durch den anstehenden Bau neun weiterer XXL-Straßenbahnen gesorgt. Bereits begonnen hat die Produktion von 18 Fahrzeugen der zweiten Leoliner-Serie. Für 2012 ist zudem der Bau von 50 weiteren 30-Meter-Bahnen geplant, heißt es in einer Pressemitteilung der LVB.

Johannes David

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach eineinhalb Jahren Entwicklungszeit ging am Dienstagmittag der neue Internet-Auftritt der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) online. Etwa 30.000 Euro ließen sich die LVB den Schritt in die Zukunft kosten.

19.01.2010

Vergangenen Freitag in München - Schüchtern sitzt der kleine Philipp aus Leipzig im Vereinshaus des FC Bayern München. Angespannt  rutscht er von einer Seite auf die andere.

19.01.2010

Spaß für Groß und Klein verspricht das dritte FamilienSpieleFest am 6. Februar. Dann verwandelt sich das Neue Rathaus unter dem Motto „Leipzig spielt" in ein Spiele-Wunderland.

19.01.2010
Anzeige