Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erinnerungen an Wolfgang W. Hennig: Können und Kunst

Kunstauktionshauses Leipzig Erinnerungen an Wolfgang W. Hennig: Können und Kunst

Am Freitag auf dem Friedhof Gohlis im Viertelsweg: Trauerfeier für Wolfgang W. Hennig, der am 1. August nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren verstorben war.

Wolfgang W. Hennig, wie man ihn kannte und schätzte – den Hammer schwingend bei der Auktion.

Quelle: Bernhard Nathke

Leipzig.

Hennig war in Radebeul geboren worden. Er lernte Kunsttischler und qualifizierte sich zum Museologen und zum Kunsthistoriker. Als solcher wirkte er bei den Staatlichen Museen Berlin, wobei er für viele Jahre den Sammlungsbereich Kunsthandwerk des Jugendstils betreute. „Mit großer Sachkenntnis und steter Energie ist es Wolfgang Hennig gelungen, im Lauf von zwei Jahrzehnten die Jugendstilsammlung des Ost-Berliner Teil des Kunstgewerbemuseums zusammenzutragen und zum umfangreichsten Museumsbestand dieser Art in der DDR und zu einem der größten in Deutschland auszubauen“, heißt es in einer Würdigung durch Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Hennig, so wäre auch noch anzumerken, machte sich zum Beispiel verdient um die Erforschung der Privatsammlung von Georg Brühl (Karl-Marx-Stadt/Chemnitz), die in DDR-Zeiten an das Berliner Kunstgewerbemuseum gekommen war. Seine besondere Vorliebe galt der Glaskunst des Jugendstils.

Freunde und jahrelange Mitarbeiter werden am Freitag Wolfgang Hennig Adieu sagen. Ganz in seinem Sinn geht es weiter mit dem Kunstauktionshaus in der Gohliser Straße. Der nächste Hammerschlag erfolgt hier am 3. Dezember. Geleitet wird das Unternehmen jetzt von René Tessmer. Er ist seit über 20 Jahren im Kunsthandel tätig.

Von Thomas Mayer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 4 erkunden wir zusammen mit ehemaligen Mitarbeitern das Industriekraftwerk Kleinzschocher. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr