Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erneut Streik bei Amazon in Leipzig
Leipzig Lokales Erneut Streik bei Amazon in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 02.05.2017
Die Beschäftigten des Internetverkaufsportals Amazon streiken erneut. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Beschäftigte des Internetversandhändlers Amazon haben in Leipzig erneut die Arbeit niedergelegt. Mit Beginn der Frühschicht habe der Streik begonnen, teilte die Gewerkschaft Verdi am Dienstag mit. Er sollte bis zum Ende der Spätschicht dauern. Der Gewerkschaft zufolge blieben durch den Ausstand Aufträge aus dem verlängerten Wochenende liegen. Eine Amazon-Sprecherin wies dies zurück. Der Streik habe keine Auswirkungen auf das „Lieferversprechen an die Kunden“, sagte sie.

„Wir werden nicht zulassen, dass Großunternehmen wie Amazon sich ihrer sozialen Verantwortung entziehen und Löhne und Gehälter nach Gutsherrnart einseitig bestimmen“, erklärte Verdi-Fachbereichsleiter Jörg Lauenroth-Mago. Zum wiederholten Male verlangte die Gewerkschaft von dem Unternehmen, den Tarifvertrag für den Versand- und Einzelhandel zu akzeptieren. Amazon verweist stets darauf, dass man sich bei der Bezahlung der Beschäftigten am oberen Bereich des Tarifvertrags für die Logistikbranche orientiere.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neben Autos wird künftig auf dem Werksgelände von Porsche in Leipzig auch Honig produziert. Am Dienstag kommender Woche werden dort rund 5,6 Millionen Honigbienen angesiedelt, teilte das Unternehmen mit.

02.05.2017

Im Vergleich mit den Migrationszahlen in den USA steckt die Zuwanderung hierzulande noch in den Kinderschuhen. Fünf Vertreter Leipziger Institutionen sind deshalb nun zum Erfahrungsaustausch über den Atlantik geflogen.

02.05.2017

Dietmar Pellmann ist tot. Der frühere Leipziger Stadtrat und Vize-Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag starb überraschend in der Nacht zu Dienstag. Er habe Ohr und Herz «stets nah bei den Menschen» gehabt.

02.05.2017
Anzeige