Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Wasserleitung in Südvorstadt geborsten – 2010 weniger Rohrbrüche als im Vorjahr

Erneut Wasserleitung in Südvorstadt geborsten – 2010 weniger Rohrbrüche als im Vorjahr

Zwei Rohrbrüche an nur einem Tag in Leipzig: Gesperrte Straßenbereiche haben bereits am Montag zu Verkehrsbehinderungen und Störungen der Anwohnerversorgung geführt.

Leipzig. Nun vermelden die Kommunalen Wasserwerke (KWL), dass am Dienstagvormittag ein weiteres Rohr in der Karl-Liebknecht-Straße geborsten ist – nur wenige Meter vom gestrigen Bruch an der Ecke Karl-Liebknecht- / Paul-Gruner-Straße entfernt.

Das zehn Zentimeter starke und 120 Jahre alte Teilstück brach auf Höhe des Volkshauses. Zwei Wohnblöcke würden zur Zeit extern mit einem Wasserwagen versorgt, sagte KWL-Sprecherin Katja Gläß.

Am Montag war ein Teilstück der Eutritzscher Straße aufgrund eines Wasserrohrbruchs auf einer Fläche von drei mal fünf Metern um knapp 1,5 Meter abgesackt. Im Leipziger Süden hob sich der Straßenbelag an der Paul-Gruner-Straße, das Wasser sprudelte aus mehreren Ritzen heraus und überspülte die Fahrbahn.

Die KWL arbeitet derzeit daran, die geborstenen Leitungen im Süden und Norden der Stadt zu kitten. Mit dem Ende der Bauarbeiten rechnet Gläß zum Ende der Woche. Bis dahin ist die Eutritzscher Straße stadteinwärts zwischen der Erich-Weinert-Straße und der Kreuzung Berliner Straße auf nur einer statt drei Spuren befahrbar. Die Paul-Gruner-Straße bleibt zwischen Audorfstraße und Karl-Liebknecht-Straße gesperrt. Auf der Karl-Liebknecht-Straße kann der Verkehr an der Baustelle vorbei geführt werden.

Seit Januar wurden in Leipzig etwa 350 Rohrbrüche registriert. Damit sind in diesem Jahr nach KWL-Angaben bislang weniger Rohre geborsten, als noch 2009. Ein Jahr zuvor musste das Unternehmen zum gleichen Zeitpunkt bereits 440 Leitungen flicken.

Ermüdungserscheinungen im Leitungssystem stellen sich unter anderem aufgrund hoher Verkehrsbelastungen über einen langen Zeitraum und extremen Witterungsbedingungen wie Trockenheit oder Kälte ein. Aber auch das Alter sei eine mögliche Ursache für Überschwemmungen wie die in der Eutritzscher Straße und an der Karl-Liebknecht-Straße, so Gläß.

Während 1996 noch 3000 Rohrschäden verzeichnet wurden, seien es aktuell rund 900 pro Jahr. Das Leitungsnetz der KWL erstreckt sich auf eine Länge von 3200 Kilometern. Seit 1994 investierte das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 285 Millionen Euro in die Modernisierungen der zum Teil mehr als 80 Jahre alten Rohrsysteme.

Christiane Lösch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr