Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Erneuter Rückgang der Arbeitslosigkeit in Leipzig – Niedrigste Quote seit 1991
Leipzig Lokales Erneuter Rückgang der Arbeitslosigkeit in Leipzig – Niedrigste Quote seit 1991
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 31.08.2017
Der Arbeitsmarkt in Leipzig entwickelt sich weiter positiv. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Chemnitz/Leipzig - 

In Leipzig ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Juli gesunken. Ende August suchten 22.784 Menschen in der Messestadt einen Job. Das sind 602 weniger als im Juli und 2635 weniger als im Vorjahr. Die Quote liegt zum zweiten Mal in den vergangenen 26 Jahren bei 7,6 Prozent. Damit erreichte der Stand erneut den niedrigsten Stand seit 1991, teilte die Leipziger Arbeitsagentur mit.

Den Arbeitsvermittlern in Leipzig wurden im August 2166 freie Stellen gemeldet. Auch auf dem Ausbildungsmarkt ist noch Luft: 721 freie Lehrstellen seien in Leipzig zu besetzten, heißt es weiter. Gleichzeitig suchen noch 468 junge Leute einen Ausbildungsplatz.

Schul- und Ausbildungsbeginn

Auch im Freistaat insgesamt gibt es wieder weniger Arbeitslose. Im August waren 134 200 Frauen und Männer bei der Arbeitsagentur ohne Anstellung gemeldet. Dies sei ein Rückgang im Vergleich zum Vormonat um 3800, teilte die Regionaldirektion am Donnerstag in Chemnitz mit. Grund dafür seien die Einstellungsbereitschaft der Wirtschaft nach der Ferienzeit sowie der Schul- und Ausbildungsbeginn. Im Vergleich zum August 2016 sank die Zahl der Arbeitslosen um 16 800.

Die Arbeitslosenquote fiel um 0,1 Prozentpunkte auf 6,4 Prozent und damit zurück auf den Wert von Juni. Unter ausländischen Staatsbürgern lag die Quote bei 22,2 Prozent. Dies seien 3,5 Prozentpunkte weniger als im Juli, teilte die Arbeitsagentur mit.

Von LVZ

Lokales Lobbyisten attackieren Wirtschaft - Streit um Leipzigs neue Verkehrspolitik

Eigentlich ist jedem klar, dass Leipzigs Verkehrspolitik an einem Wendepunkt steht. Die Zahl der Einwohner und der Autos in der Stadt wächst ebenso rasant wie der Wirtschaftsverkehr. Die Wirtschaft geht in die Offensive – und erntet Widerspruch.

03.09.2017

Fast eine Milliarde Euro hat der Leipziger City-Tunnel gekostet – doch beim Thema Reinigung wurde offensichtlich gespart. Bereits seit der Eröffnung der Untergrundröhre vor fast vier Jahren bereitet das Säubern der Fassaden aller unterirdischen Stationen den Bahn-Experten Kopfzerbrechen.

02.09.2017

Mit der Virtuellen Site Inspection, einer 360°-Darstellung der Leipziger Veranstaltungsräume, hat die Kongressinitiative „Feel the spirit… do-it-at-leipzig.de“ eine Webapplikation zur innovativen Präsentation des Tagungsstandortes Leipzig entwickelt.

30.08.2017
Anzeige